Festplatte vom alten PC in den neuen PC einbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also einbauen kannst du sie schon. Da hat sich mit dem Kabelmanagement seit über 10 Jahren nichts geändert was Festplatten angeht. 

Nur halt "ohne Probleme nutzen" wird am Anfang nicht so einfach. Schließlich muss er ja erst mal die ganzen Treiber und Programme wieder installieren. Bei einer derartigen Änderung der Hardware würde ich sowieso mal Windows neu aufsetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Windows 7 wegen eventuell auftretender Treiberprobleme (anderes Mainbord  = meist andere Hardware) bedingt ja. 

Ab Windows 8 nein, weil da die Windows-Freischaltung  Rechner-gebunden ist. Bei einem Umzug würde Microsoft eine Windows-Mehrfachinstallation vermuten und die Freischaltung verweigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja solange du die Kabel und Anschlüsse hast aber die sollten passen ausser die Festplatte oder der PC sind älter als 10 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?