Festplatte voll obwohl fast nichts drauf ist

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin gerade über Deine Frage gestolpert und wollte (auch wenn sie schon etwas älter ist) noch eine kleine Ergänzung schreiben.

Ich nutze (und empfehle ;-) ) gerne das Programm TreeSize Free - ist kostenlos und hilft sehr dabei, erstmal einen Überblick zu verschaffen.

Du kannst es hier http://www.jam-software.de/treesize_free/ gratis herunterladen.

Einfach installieren, starten, einmal laufen lassen und schon siehst Du, wo Speicherplatz draufgeht.

Was auch helfen kann, ist die NTFS-Kompressions-Funktion, vielleicht hast Du ja Daten, die Du damit verkleinern kannst.

Es gibt auch noch kostenpflichtige Versionen, die können natürlich viel mehr, aber für den ersten Blick auf die Platte reicht die Freeware allemal.

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort!

Hoffe, es hat was gebracht und Dein Rechner tut wieder was er soll...

MfG Schrauber

0

Das selbe Problem hab ich auch und zwar weil ich viel zu wenig Speicher für das C laufwerk gelassen habe.( 32gb). Es gibt 2 Dateien in deinem C Laufwerk die enorm viel Platz benötigen. Somal auch die Updates noch dazu kommen. Ich hab mir für dieses Problem einfach ne neue Festplatte dazu gekauft und alles neu aufgesetzt. Ne andere Möglichkeit weiss ich leider nicht. Hoffe das hilft dir evt.

guck nach ob deine festplatte ntfs ofer FAT ist

Das wirds sein! Windows 7 läuft bestimmt noch auf FAT, nicht! Selbst Windows 3.1 Anno 1993 lief am besten auf NTFS.

0

Was möchtest Du wissen?