Festplatte voll mit Müll?, was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

EDIT: Hab grade gesehen, dass du geschrieben hattest, dass der Rechner von deinem Freund ist. In diesem Fall:
Tu dir selber einen Gefallen und formatiere die Festplatte und installier Windows neu darauf. Du weißt nie was dort für Schadware und Bloatware versteckt rum lungert. :)

Was ich auch letztens genutzt hatte war folgendes:
>> https://www.jam-software.de/treesize\_free/ <<
Das Ding ist portable und zeigt dir schnell die "Speicherfresser" auf deiner Platte an. Anstatt also alles zu löschen, sollte man erst einmal schauen:
Was nimmt denn überhaupt den meisten Platz weg?

Ansonsten die üblichen Windows Mittel nutzen:
Start > Zubehör > Systemprogramme > Datenträgerbereinigung

Was auch hilft ist der "CCleaner". Bitte dabei aber die Hände weg von der Registry, außer du bist dir sicher dabei. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann keine Festplatte auf der Windows drauf installiert ist "formatieren" ... ein Betriebssystem kann keinen Selbstmord begehen!

Wenn es da keine Programme drauf hat, die Du brauchst, dann ist das ein Fall für eine Neu-Installation.

Vorher besorgst Du Dir im Internet ein Programm, mit dem Du den Serial-Key von Windows auslesen kannst. Den brauchst Du für die Neu-Installation (ausser bei Windows 10). Es gbt im Internet mehrer solche Programme zum Auslesen der Serial Nummern ... es gibt auch welche, die die Serial Nummern von allen Programmen, die installiert sind, auslesen können.

Du brauchst auch die Treiber für Deinen Computer .. die gibt es auf der Support Seite vom Hersteller von Deinem Computer.

Dann brauchst Du noch einen USB Stick (ca 4 Gb reichen) auf den Du mit dem "Media-Craation-Tool" die passende Windows Installations -Version installieren kannst. Das Media Creation Tool gibt es auf der Internet Seite von Microsoft.

Eine Windows Installations DVD aus dem Laden (=eine gepresste DVD, keine selbstgebrannte) ist Schwachsinn: das sind uralte Windows Versionen, die werden dann nach der Installation gleich mit duzenden von "Updates" zugemüllt.

Du kannst alternatif auch mit REVO-Uninstaller, oder mit Glaries Utilities alle nicht gewünschten Programme desinstallieren.

Und wenn du dann damit fertig bist, kannst Du mit diesen Programmen auch die nicht mehr nötigen Dateien löschen und die Registery reinigen (höre nicht auf das Geschwätz, dass die Registery Bereinigung "gefährlich" ist: wir haben das ein paar tausend mal gemacht und hatten noch nie deswegen ein Problem!

Die Registery Bereinigung bringt aber nur wenig ... da werden DOPPELTE Registery Einträge gelöscht. Du musst dabei wissen, dass solche Registery Bereinigungsprogramme nur dann einen Eintrag als Doppelt ansehen, wenn er 2x existiert ... wenn es aber zum Beispiel 3 gleiche Einträge hat, dann ist einer "doppelt" (der wird dann gelöscht) und der 3. hat dann keinen doppelten Eintrag. Deshalb musst Du die Registery-Bereinigung mehrmals hintereinander laufen lassen ... nach falschen Einträgen suchen, dann die falschen Einträge löschen .. und dann wieder neu anfangen. Das musst Du so lange machen, bis kein "falscher" Eintrag mehr gefunden wird. Auf sehr zugemüllten Systemen kann es passieren, dass man das 5 bis 20 Mal wiederholen muss, bis auch der letzte "doppelte" Eintrag gelöscht ist.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Methode windows 10 so zurücksetzen dass alles, was nicht echt windows ist, rauszuwerfen also nicht neu installieren. Was für ein windows eigentlich? NT, 2000, 95, 98, XP, VISTA, 7, 8, 10  ? 
Nehmen wir mal 7: Am besten alle  Programme, die Du nicht brauchst, sauber de-installieren über Systemsteuerung. Oder für Dich besser, weil einfacher: CCleaner. Näherres passt hier nicht hin.
Hehmen wir mal windows 10:
A)  so wie bei Windows 7 den Müll einzel de-installieren oder bei Dateien (nicht Programme) einfach löschen.
B) Windows zurücksetzen (das ist keine Neu-Installation):
  1. Unten links Windows Fenster (Symbol) anclicken und am
       Ein-/Ausschaltknopf  die  Option NEUSTART wählen, aber vor dem
       Drücken von NEUSTART die Hochstelltaste (Großbuchstaben) drücken
       und dann gleichzeitig NEUSTART.
Dann folgt >> einen Moment bitte <<  und es öffnet sich nach ein paar Sekunden ein Auswahl-Menü;
Du wählst aus >> PROBLEMBEHANDLUNG <<
Dann folgt DIESEN PC ZURÜCKSETZEN .
Dann wählst Du aus ALLES ENTFERNEN (entfernt persönliche Dateien Programme und Einstellungen , behält aber Dein WINDOWS).
Das war es schon.
-Carola-


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht nicht. Ist auch nicht empfehlenswert, weil du ja nie sicher sein kannst, dass nicht noch "Müll" übrig ist. Windows neu installieren ist ja schnell gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McDevDev
04.03.2017, 17:30

aber ich hab keine windows disk mehr und auch keim geld für neues

0

Kommt auf die Windows Version an. 
Ab 8 aufwärts gibt es glaube ich eine Funktion, um den Computer auf Werkeinstellungen zurückzusetzen. Google mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?