Festplatte: Programme von C: auf D: - Festplatte umschichten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo DieterBuschkatz,

Die Programme könntest du natürlich deinstallieren und dann auf D neu installieren. Den Speicherort der Daten könntest du selbst bestimmen. Wieso willst du das eigentlich tun? Hast du nicht genügend Speicherplatz auf C: ? Wenn dies nicht der Fall ist, dann würdest du keinen Unterschied in der Arbeit des Rechners bemerken, wenn du die Programme auf D aufschiebst. Um welche Programme geht es genauer?

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieterBuschkatz
13.07.2016, 20:41

Ich dachte da auf C das Betriebssystem liegt bootet der PC schneller& arbeitet zügiger wenn die programme auf D statt auf C liegen, oder?

0

Dein PC startet nicht schneller nur weil deine Hauptfestplatte etwas leerer ist.

Davon abgesehen, solange du nicht deine Windows Installation verschieben willst ist das ohne Probleme möglich.

Außerdem möchte ich dir davon abraten auf Windows 10 zu wechseln. Solange du nicht auf dem PC die neusten Spiele spielen willst lohnt sich das Betriebssystem nicht. Dann hast du all die Probleme die Windows 10 hat, aber profitierst von keinem der Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du Anwendungen auch auf anderen Partitionen installieren; aber die meisten Programme belegen dennoch Platz auf der Systempartition.

Booten tut da nix schneller.

Genau das mit den Programmdaten auf D: klappt eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?