Festplatte NUR für Windows 10?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

du kannst den zielpfad der programme bei der allermeisten software festlegen, wenn du beim installiren "benutzerdefiniert" wählst. ich sehe nur keinen nennenswerten sinn darin, z.B. Windows auf der einen platte, office auf einer anderen zu insalliren.

denn wenn dir deine windows platte z.B. abippelt, dann sind die ganzen registry einstellungen, die du für word etc. hast, auch futsch. und damit ist die aktion witzlos...

ich würde dir empfehlen, windows und die wichtigsten kernprogramme auf eine platte packen, die eigenenen dateien etc. dann auf eine andere.

lies dir dafür mal diesen artikel duch:

http://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-eigene-dateien-verschieben-so-geht-s/

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin backTOask,

was würde Dir das nützen?

Bei manchen Programmen ist es gar nicht erst möglich, den Installationspfad zu ändern, was auch seine Gründe hat. Viele Programme legen beispielsweise trotzdem etwas in der Registry auf C: ab, obwohl man einen anderen Installationspfad ausgewählt hat. Würde man dann irgendwann mal alle Programme sichern, die auf der anderen Platte liegen, würden manche davon eventuell nicht mehr funktionieren, wenn man die andere Platte mit Windows formatiert hat. Auf eine andere Festplatte würde ich höchstens portable Programme packen, die keine Installationsumgebung besitzen. Diese könnte man dann beispielsweise auch problemlos sichern. Des Weiteren würde ich auf die andere Platte noch private Dateien wie Bilder, Videos, Musik und Dokumente packen.

Sind das eigentlich zwei HDDs oder ist auch eine SSD dabei? Wenn eine SSD dabei ist, dann würde ich die Programme erst recht mit auf der SSD installieren, da es dann zu einem deutlichen Geschwindigkeitsvorteil beim Ausführen der Programme kommt.

Ich sehe darin also keinen Sinn, aber wenn Du es so machen willst, dann musst Du während der Installation immer den Installationspfad ändern.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch deine Festplatte neu partitionieren. Die Erste Partition ist das BS und die zweite deine Programme. Nur musst du beim Installieren immer den Pfad manuell eingeben.  Du kannst sogar noch eine Partition erstellen  ( je nach Größe deiner FB ) nur für eigene Dateien.

Das geht alles mit Bordmitteln von Win 10.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht.

Bei der Installation von Programmen könntest Du natürlich eine andere Partition oder Platte wählen, Du könntest alle Systemverzeichnisse händisch umbiegen usw. Aber sperren geht so nicht.

Außerdem stellt sich die Frage wozu.

Bei der heutigen Größe von Platten würde ich System und Programme nicht trennen, höchstens und das macht Sinn, System und Programme von den Daten.

Zum Testen von Software arbeitest Du am Besten dann auch noch in einer virtuellen Maschine.

So kannst Du Daten besser sichern, System und Programme aber auch (z.B. Systemsicherung). Das ist immer problematischer, wenn Du mit unterschiedlichen Partitionen (und damit z.B. auch Laufwerksbuchstaben) arbeitest.

Das macht man heute eigentlich nicht mehr.

Also eine ausreichend groß gewählte Partition für System und Programme und eine weitere Partition für Deine Daten und am besten alles auf SSD(s).

Dann kannst Du recht einfach Deine Daten zyklisch weg sichern und alle Nase lang mal ein Image Deines Systems/Programme machen (z.B. mit Bordmitteln oder Tools wie AOMEI-Backupper o.ä.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach bei anderen Programmen die du installierst immer den installationspfad manuell eingeben und die andere Platte auswählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die festplatte mit dem BS nicht sperren da andere Programme sich in registry einschreiben müssen. Bzw viele programme auf der BS platte dlls speicher auch wenn du einen anderen Installations pfad gewählt hsat. Deswegen ist es wichtig wenn du deine Platte Partitionierst wichtig die BS Partition nicht zu klein zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht möglich diese Programme einfach zu verschieben. Wenn sie einmal auf c:\\\\ sind, musst du sie erst neu installieren. Auf dem anderen Laufwerk. Wegen der Registry. Ansonsten musst du halt windows neu installieren und alle anderen Daten auf die andere Platte ziehen und die Programme neu installieren

Zudem weiß ich nicht, wofür das gut sein soll. Aber du kannst die Programm nicht ohne weiteres verschieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann brauchst du 2 Festplatten, was sich dir hoffentlich logischerweise ergeben hat.
Beim installieren dann einfach auf eine Festplatte das OS installieren lassen und die andere vll noch Partitionieren um da bei z.B. 1T je 500GB draus machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?