Festplatte leer, trotzdem hohe GB Zahlen belegt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe dieses Problem auch, bei mir ist es glaube ich davon, wenn der Computer Sicherungen durchführt. Da speichert er dann einiges an Daten ab für den Fall, dass sie Dir verlorengehen. Bei mir sind deshalb auch 160 GB belegt die ich gut gebrauchen könnte. Ich weiß aber nicht was ich löschen kann und was nicht. Echt blöd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedRockEnergy
12.10.2011, 14:24

Alle wichtigen Daten sichern, formatieren...

0

Ich hab mir vor 14 Tagen eine brandneue 640 GB Platte gekauft.Nach der Formatierung waren da nur noch 580 GB frei.Das zieht sich der Rechner rein für Auslagerungen und sonstige Datenablagerungen.Ist normal,aber 155 GB sind doch ein wenig viel.Versuch mal sie neu zu partionieren und anschließend neu zu formatieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich noch mal,versuche mal von irgendwo her das Programm " Acronis " zu bekommen.Damit kannst du garantiert die Platte löschen und neu formatieren.Dauert ca.30 sekunden alles zusammen.Mach das auch immer damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht alle versteckten Dateien und Ordner werden auch angezeigt. Es gibt viele Systemordner die niemals angezeigt werden.

Es kann auch sein, dass das Dateisystem "kaputt" gegangen ist wodurch Teile der Partition als belegt markiert wurden ohne einen Eintrag im Dateisystem zu haben. Das können sogar sinnvolle Daten sein die man einfach nicht mehr wiederfindet. Hier hilft Scandisk in der Datenträgerbereinigung. Das stellt mit etwas Glück die "verschwundenen" Daten wieder her oder markiert die unsinnig belegten Bereiche wieder als "Frei". Auch vergessene Systemordner werden so wirklich gelöscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein das ein Virus eine versteckte Partition benutzt. Mit "fdisk" oder einem Partitionsprogramm kannst Du das sehen. Das bedeutet allerdings das Du Deine kompletten Daten sichern muss und dann alles neu machen musst. Ich denke nicht das Du Dich mit LINUX auskennst, aber damit lässt es sich reparieren.

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die einzelnen Ordner im Root-Verzeichnis auf ihre Größe hin untersuchen - dann hat man schon mal einen Anhaltspunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXSanXx
12.10.2011, 15:08

Es sind ja keine Ordner mehr drauf vorhanden.

0

Auf der Platte ist gar nichts mehr? Dann würde ich sie mal neu formatieren, 155 GB ist schon eine Menge, wenn die Platte angeblich leer ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXSanXx
12.10.2011, 14:24

Da wird mir gesagt, dass Windows die Platte nicht formatieren kann, weil angeblich ein Programm/Fenster darauf zugreifen würde...

0

rechtsklick-> eigenschaften-> datenträger bereinigen, dann bekommst du ne liste und kannst löschen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXSanXx
12.10.2011, 14:23

Geht nicht, das zeigt mir nur den Papierkorb mit 0KB an ._.

0
Kommentar von GnOMLL
12.10.2011, 14:23

Falls das nichts hilft einfach, Am besten mehrfach formatieren

!!!Achtung!!! dabei gehen daten verloren, vorher alle Dateien und Daten sichern, wiederherstellung nicht möglich.

0

Was möchtest Du wissen?