Festplatte lässt meinen PC immer einfrieren was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also vorerst solltest du schnellstens deine Daten irgendwo absichern, im Falle, dass sie abkacken sollte, was wir ja nicht hoffen, aber Sicherheit geht hier vor.

Nun zu deiner Frage, du solltest den Pc einmal öffnen und ihn mit einem Staubsauger oder einem Lüfter gründlich von Ihnen Reinigen, also den ganzen Staub entfernen, das hilft wirklich sehr um die Temperatur zu reduzieren, ein Wechsel der Leitpaste für die CPU ist auch nicht falsch.

Wenn das alles noch immer nicht hilft kannst du einen weiteren Lüfter installieren oder eben mit offenem Tower arbeiten, was aber nicht gerade optimal ist, wegen der möglichen und erhöhten Staubzufuhr.

Übrigens Videos zum Reinigen von PC findest du auf YouTube unzählige, sodass du dir auch dort weitere Tipps holen kannst.

Aber denk daran die Daten auf einen Stick oder so zu sichern :)

Sag mir bescheid ob meine Tipps geholfen haben, ja ?  

Kommentar von FlyingValj
18.05.2017, 20:37

An der Temperatur liegt es wohl eher nicht, die festplatte ist wie ich glaube nur Alt das ist eine 320GB eiso sehr langsame und hängt sich nur auf wenn ich mehrer sachen gleichzeitig mache ergo ich überfordere die Festplatte nur, und frage mich was ich tun kann damit dich platte einen gang höher schaltet oder so kann oder gibt es da nix mehr zu machen ??

0

Bei Nichtgebrauch ausschalten lassen, in Energieoptionen

Was möchtest Du wissen?