Festplatte "kopieren" wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das funktioniert nicht. Du kannst kein laufendes Windows kopieren, und ein funktionierender Bootsektor würde auch nicht geschrieben werden. Du brauchst dafür entsprechende Backup-Software, wie Norton-Ghost. Es gibt dafür aber auch diverse freeware (z.B. bei chip.de). Ich vermute aber, da du eine wichtige Hardwareänderung machst, dass Windows dann trotzdem nicht läuft. Es gibt aber einen Befehl um Windows hardwaretechnisch zurückzusetzen, leider habe ich den nur gerade vergessen. Den musst du zuerst ausführen, dann Windows runterfahren und von Boot-CD mit der Backupsoftware neustarten, Backup anfertigen, danach das Backup auf die neue Festplatte kopieren, dort wiederherstellen und den Anweisungen beim ersten Start folgen, um Windows für die neue Hardware zu konfigurieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Backup auf anderes Speichermedium und dann Windows auf der neun Festplatte installieren und dann wiederherstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze nennt sich Klonen :) wenn du danach suchst wirst du schnell auf ein paar programme stoßen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?