Festplatte klickt nur noch. Wo finde ich den bestimmten Eingabebefehl zur automatischen Reparatur einer HDD?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So etwas gibt es nicht. Wenn die Festplatte komische Geräusche macht und nicht läuft ist sie defekt. Da kann man auch nichts mit einem Befehl machen. Windows kann lediglich der Festplatte den Befehl geben bestimmte Dinge von der Festplatte zu lesen bzw. zu schreiben. Den Leseköpfen Befehle für eine bestimmte Bewegung zu geben geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Festplatte Geräusche macht ist sie nicht mehr zu retten. Über kurz oder lang gibt sie danach den Geist auf und deine Daten sind weg. Das was du über diesen "Code" erzählst erscheint mir ziemlich unglaubwürdig. Das Problem lag wohl eher an irgendetwas anderem, denn ich wüsste nicht wie mechanische Probleme über eine Softwareeingabe gelöst werden könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpaceInVader
29.04.2016, 15:01

Vielleicht wurde sie damals durch bestimmte Befehle zurückgesetzt und hat sich kalibriert durch bestimmte Abläufe, die noch ausgelöst werden konnten. Vielleicht wurde auch kurzzeitig mehr Stromstärke bereitgestellt oderso. Hatte mich damals selbst extrem gewundert und konnte es nicht glauben, als es funktionierte!

0

Das dürfte sich erledigt haben Starte mal von DVD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich noch nie von gehört. Ich bin gespannt ob es sowas gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon habe ich noch nie was gehört aber würde mich auch interressieren auch wenn mir die Phantasie fehlt was das sein soll und wie das funktionieren soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpaceInVader
29.04.2016, 14:49

Vermutlich wurden dabei die Leseköpfe u.ä. gerichtet. Irgendeine mechanische Kalibrierung muss es dabei gegeben haben.

0

Was möchtest Du wissen?