Festplatte gelöscht, Programm neu installiert, iMovie und iPhoto weg!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na, toll - da hast Du viel Arbeit für nichts gemacht! Ein Mac "räumt" sich selbst auf. Den braucht man nicht "aufzuräumen", damit er wieder schnell funktioniert. Es reicht, wenn man die selbst angelegten Ordner und Dateien aussortiert.

Wenn Du noch Lion benutzt, dann solltest Du noch die nötigen CD oder DVD haben, auf denen iMovie und iPhoto enthalten sind. Dafür hatte ich das Mac Box Set. Früher waren diese Programme nicht kostenlos und gleich auf dem Mac installiert. Auch heute noch muss man sie kaufen, wenn man sie nicht mit dem Mac beim Kauf erhält.

Mit etwas Glück kannst Du Dir die neuen Versionen von iMovie oder iPhoto auch aus dem Apple Store im Internet herunterladen. Unter Mac OS 10.6.8 findest Du unter dem Apfel-Symbol "App Store". Da klickst Du drauf und kannst Dir die Programme herunterladen. Da kosten sie allerdings etwas.

Hast Du die Programme früher bei Apple gekauft? Dann gehe im App Store in Deinen Account. Dort kannst Du Dir dann die bereits gekauften Programme erneut herunterladen.

Mache zukünftig immer ein Backup der Festplatte mit Time Machine oder Carbon Copy Cloner bevor Du (unnütz oder nicht) sie formatierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nur iOS Nutzer,aber kannst du die nicht neu aus dem Mac AppStore Laden? Bei iPhone usw ist das möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?