festplatte formatieren gut?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 10 ABSTIMMUNGEN

sollte regelmäßig gemacht werden 60%
nur wenns nicht anders geht (wg. viren etc.) 30%
egal 10%

8 Antworten

nur wenns nicht anders geht (wg. viren etc.)

Formatieren ist schon ne echte Verzweiflungstat. Normalerweise reicht es hin und wieder die Registry aufzuräumen und zu defragmentieren.

Manche Leute packen sich ständig neue oft sinnlose Programme auf die Platte, bis die irgendwann total zugemüllt ist und dann müssen sie eben in den sauren Apfel beißen.

sollte regelmäßig gemacht werden

Regelmäßig ist ja nun wirklich mehr als relativ.

Kann heißen jede woche oder auch alle 10 Jahre!

Ab und zu kann man sein System schonmal neu aufsetzen, Aber nicht unbedingt jedes Jahr.

egal

Ich hatte das mal jeden monat neu gemacht jetzt da ich von windoof auf Linux Ubuntu umgestiegen bin nicht mehr (;

Orchidee1 30.03.2010, 09:39

Warum jeden Monat?

Ich arbeite mit Windows und da habe ich es ewig nicht mehr gemacht (nur wenn es einen neuen Rechner gibt).

0
sollte regelmäßig gemacht werden

Wichtig

Immer davor eine Sicherheits kopie machen ( alles auf CD brennen)

Dann ist zumindest viel Datenmüll weg, und der Rechner läuft bisschen flotter.

Solange man keine Lowlevel-Formatierung macht schadet das überhaupt nichts.

sollte regelmäßig gemacht werden

ich putze 1x im Jahr und der ganze Datenmüll ist weg

nur wenns nicht anders geht (wg. viren etc.)

wenn man ständig auf illegalen seiten is sollte man das öfters machen dann hat man mist auf der platte von der man nix weiß

Was möchtest Du wissen?