Festplatte die für einen Fernseher formatiert war, zu einer Computer Festplatte Formatieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Siehst du die Festplatte denn im Bios? 

Wenn ja:

Option 1: Die Datenträgerverwaltung in Windows. Vielleicht wird die Festplatte da erkannt. Das sie im Arbeitsplatz nicht angezeigt wird, heißt nur, dass sie nicht kompatibel ist im Moment. Dann könntest du sie dort formatieren. 

Option 2:

Brenn dir ein Live-Linux System auf DVD und starte deinen PC damit. Ein aktuelles Linux sollte auch Laufwerke erkennen, die Windows nicht erkennt. 

Dann kannst du in Linux die Festplatte als NTFS formatieren, damit Windows sie auch erkennt in Zukunft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lacsapyspif
28.02.2017, 13:08

In der Datenverwaltung wird sie erkannt, aber as muss ich jetzt da machen? Ich kann die Festplatte dort nicht formatieren, zumindestes wird mir die Option nicht gezeigt...

0

Das bedeutet wenn Du im Explorer auf PC klickst wird sie nicht angezeigt?


dann geh mal in die Systemsteuerung, ich melde mich gleich noch einmal , Computer Verwaltung / Datenträger verwaltung anzeigen lassen, da wird das Volumen angezeigt dann mit NTFS formatieren fertig


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lacsapyspif
28.02.2017, 13:07

Habe sie jetzt in der Datenverwaltung gefunden, aber ich kann die nicht Formatieren? Da steht wen ich mit rechtsklick drauf drücke nur "Volumen Löschen" die anderen Aktionen sind gesperrt...

0

Vermutlich ist es so, dass der PC die Festplatte als solcher erkennt, aber nichts damit anfangen kann, weil kein PC-kompatibles Betriebssystem darauf enthalten ist.

Wenn die Festplatte im Arbeitsplatz angezeigt wird mit rechts anklicken und auf Formatieren klicken.
Achtung: Alle Daten auf der Festplatte werden dabei gelöscht.

LG Lazarius

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?