Festplatte Defragmentieren abebr welche methode?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo mosssssslem,

Wie meine Vorredner sagten, ist das bei heutigen PC Systemennicht mehr ein so grosses Thema. Allerdings könnte sich ein Defrag auf einer HDD schon rentieren wenn das System schon ein Jahr oder länger läuft.

Auch wenn du z.B. eine HDD hast, deren Partitionsgrößen du ändern willst, dann könntest du die Platte zuerst defragmentieren und erst dann die Partitionen verkleinern/vergrößern. 

Im Prinzip brauchst du die HDD nicht zu defragmentieren, da das System das für dich tun wird. Nur z.B. in einer Situation wie die oben erwähnte könntest du es auch selbst tun, sonst geht das automatisch. 

Welche Windows-Version ist auf dem PC installiert? Hier findest du weitere Tipps und Anleitungen: http://praxistipps.chip.de/windows-10-festplatte-defragmentieren_39633

Ich hoffe das wird dir helfen.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab Vista brauchst du kein Defragmentierungsprogramm mehr. Du kannst auch jetzt keins mehr kaufen, Die Defragmentierung läuft jetzt automatisch im Hintergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das du Windows benutzt.

Benutze einfach das vorinstallierte Defragmentierungsprogramm.

Dabei kannst du weder irgendwelche Bedienungsfehler machen noch lädst du dir irgendwelche Viren runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die erste frage ist vorerst , ob es eine HDD oder SDD ist. SDD Festplatten können von der Lebensdauer Reduziert werden wenn man Defragmentierung macht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?