Festplatte defekt, Datenrettung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast verschiedene Möglichkeiten:

Du versuchst die Datenrettung selber:
  • Festplatte ausbauen
  • Per Sata zu USB Adapter an einen Rechner anschliessen
  • Wenn die Festplatte erkannt wird kannst du versuchen Daten zu kopieren oder auch mit speziellen Tools zu retten.
  • Wird die Festplatte nicht erkannt kannst du selber kaum noch etwas tun

Nachteil: Sollte die Platte einen defekt haben, aber noch erkannt werden, verschlimmerst du unter Umständen mit jedem Versuch der Datenrettung den Zustand und verlierst noch mehr Daten.

Eine professionelle Datenrettung:

  •  Kann auch bei Festplatten helfen, die nicht mehr erkannt werden
  • Rettet, wenn möglich alle Daten

Nachteil: Du musst die Festplatte einsenden. Meist ist die Diganose kostenfrei (nicht immer!), dafür sind die Kosten für die Datenrettung sehr sehr hoch. Mit 1000€ solltest du da schon rechnen, wenn es ein erfahrener Datenretter macht. Es kann aber auch wesentlich teurer werden.

Also: Immer Backups von wichtigen Daten machen. :)
Wünsche Dir viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, erstmal muss man schauen, ob die hdd überhaupt noch erkannt wird.
Also ob sie als nicht bootfähiges medium erkannt wird.
Wenn den hdd hardware-seitig schon nicht erkannt wird, dann hilft dir eine software auch nicht weiter.
was ist es denn für eine hdd? eine 2,5" mit sata anschluss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Brrrp,

Wenn die Festplatte überhaupt nicht erkannt wird, dann wird dir keine Datenrettungssoftware weiterhelfen können. Eventuell könntest du mit einer Linux Live-CD versuchen, die Daten zu retten. Hier findest du eine Anleitung dafür: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-8703127.html

Als letzte Möglichkeit bleibt es, ein Datenrettungsunternehmen zu kontaktieren. Welche Marke ist deine HDD?

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Beschreibung zufolge wird dir keine Datenrettungssoftware helfen. Es könnte aber sein, dass du beim Wechsel des Displays das Kabel an der Festplatte gelockert oder beschädigt hast.

Daher würde ich die Festplatte ausbauen und einfach an einen anderen Computer anhängen. Falls das funktioniert hast du Glück, falls nicht würde ich mich an eine professionelle Datenrettungsfirma wenden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?