Festplatte defekt - wie daten löschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin.

Wenn Du eine Festplatte mit einem externen Magneten löschen willst, brauchst Du ein pulsierendes Magnetfeld von wenigstens 1000 Gauß. Das ist so im Großen und Ganzen ein Stahl-Hebemagnet, wie er auf Schrottplätzen an den dortigen Kränen hängt.

Davon ab: Wenn die Platte so defekt ist, dass Du nicht mal mehr zum formatieren drauf zugreifen kannst, dann wird sich da auch keiner mehr Daten runter holen.

BTW: Was heißt auseinandergehebelt? Hast Du das Festplattengehäuse aufgemacht? Wenn ja, hast Du keine Garantie mehr.

<

Naja mein Hintergedanke war eben das ich ja nicht weiß was genau kaputt ist / wie intakt die Daten sind.

Merken/prüfen die überhaupt ob die Festplatte geöffnet wurde?

0
@TwitterHilfe

Moin.

Das hängt vom Fachhändler bzw. vom Hersteller ab. Die einen tauschen die Festplatte als Garantiefall einfach um und entsorgen die vermeintlich defekte schlicht im E-Schrott. Da guckt sich keiner die Platte genauer an. Das gibt es meist da, wo Du die Garantie vom Händler bekommst. Zum Bleistift hat Atelco früher auf alle Komponenten 5 Jahre Garantie gewährt, auch wenn die eigentliche Gewährleistung des Herstellers nur 2 Jahre betrug.

Die anderen schicken die als defekt abgegebene Festplatte an den Hersteller, der im Rahmen seines DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagements dann gerne wissen möchte, warum die Festplatte kaputt ging. Der wird die Platte zerlegen und sich genau anschauen. Und spätestens wenn er sie zerlegt, merkt er, dass sie schon mal geöffnet wurde. Alle Festplatten haben irgendwo ein Siegel. Und sei es auch nur in Form von Siegellack in einem Schraubengewinde. Anhand dieser Siegel kann man jederzeit nachvollziehen, ob eine Festplatte schon mal geöffnet wurde - was dann natürlich den Verlust jeder Gewährleistung zur Folge hat.

<

0

Hallo,

wen du einen "Garantieantrag" gestellt hast, bzw. für die Gewährleistung die Platte zurückschicken musst, darfst du sie nicht zerstören. Andererseits darf der Empfänger deiner Platte die Dateien nicht auf ihre Rechtmäßigkeit überprüfen.
Wenn du die Platte geöffnet hast, wird das auffallen, da zumindest das Siegel verstört ist. Damit geht dein Garantieanspruch verloren.

LG Culles

Ich wollte ja löschen und nicht zerstören

0

Hallo,

es muss natürlich zerstört und nicht verstört heißen. Ich bitte den Schreibfehler zu entschuldigen. Vermutlich war ich selbst verstört!

LG Culles

0



Kurze Nachfrage, willst bzw. musst Du die Platte jetzt zurückschicken ? Wenn der Zerstörungsgrad beim einschicken keine Rolle spielt kannst du mit der Bohrmaschine löcher in die Scheibe bohren 100 % das sich keiner die Mühe macht die Daten noch einmal wieder herzustellen, selbst Forensiker sollten da ins Schwitzen kommen




Muss für den Austausch zurück und da sind noch Daten drauf

0
@TwitterHilfe


Hm...es könnte jetzt Probleme mit der Garantie bez. dem Austausch der Platte geben, man darf die Geräte selbst nicht öffnen man verliert dann jegliche Art Gewährleistung, leider. Der Hersteller könnte jetzt argumentieren das der Schaden dadurch entstanden ist, also durch das Öffnen, aufhebeln der Festplatte.


0

Daten sicher löschen, sodas sie niemand wiederherstellen kann?

Hallo.

Ich würde gerne wissen, ob es ein Programm gibt, mit dem man einzelne Daten so löschen kann, das diese dann nicht mehr wiederhergestellt werden können, es soll nicht die ganze Festplatte gelöscht werden !

Festplatte ist eine normale HDD

Die Software kann gerne Geld kosten !

Nur die Daten sollen von niemanden wiederhergestellt werden können !

...zur Frage

Festplatte formatieren ohne Daten zu löschen?

Hallo,

ich habe mein MacBook jetzt seit Sommer letzten Jahres und habe bis jetzt meine Daten immer drauf gespeichert. Jetzt ist das Startvolumen allerdings voll und ich möchte meine Fotos auf eine Festplatte ziehen. Die ist aber noch auf NTFS formatiert und ich hab mich schon erkundigt und man kann sie ja über das Festplattendienstprogramm neu formatieren. Aber ich möchte die Daten, die da drauf sind nicht verlieren. Wie kann ich das jetzt nun machen ohne irgendwelche Daten zu löschen?

Ich hoffe auf gute Antworten, Frida

...zur Frage

Festplatte aus Receiver formatieren und für PC verwenden?

Hallo liebe Leute,

ich habe eine Frage und zwar kann man eine Festplatte, die man aus einen Receiver ausgebaut hat (1000gb hdd) so formatieren, daß man sie als PC Festplatte benutzen kann? Und wenn ja, wie? ^^

Freue mich schon auf eure Antworten und Danke im voraus (habe mit sowas nicht so viel Ahnung).

...zur Frage

Festplatte ohne kabel formatieren?

Hallo,

Hab eine alte Festplatte allerdings keine passenden kabel mehr dafür.

weis jemand wie ich diese OHNE Kable formatieren/alle daten davon runter löschen könnte?

...zur Frage

Linux Festplatte Löschen/Formatieren: WIE?

Ich möchte meine Festplatte einfach nur leer haben, wie kann ich sie also unter einem Linux Betriebsystem Löschen/Formatieren???

...zur Frage

Festplatte formatieren mit Magnet?

Kann ich eine Hdd Festplatte löschen indem ich einfach mit einem starken Magnet drüberfahre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?