Festnetznummer als Servicenummer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine normale Festnetznummer. Wenn man Flatrate hat , ist der Anruf innerhalb Deutschlands in der Flatrate enthalten ( kostet keine Extra-Gebühr ).


Die Anrufe bei Umfragen oder Gewinnspielen ( z.B. 0137/ .... ) kosten z.B. je Anruf 0,50 €.

Die Nachbarin hat Flatrate! Ich habe Probeweise da auch angerufen: kein Hinweis auf Kosten! Auf der Abrechnung steht aber: Zitat:" Festnetz aus kostenpflichtigen Servicediensten"

0
@Fantomas1313

Bei gebührenpflichtigen Rufnummern sollte vorher eine Bandansage kommen.

Eventuell hat das Gegenüber einen anderen Netzanbieter.

Wenn ich ein Krankenhaus anrufe, muss ich auch ein paar Cent bezahlen, trotz Flatrate.

Die Rufnummer kannst du gogken, ist ein Teilnehmer in der Nähe von Detmold ( 05232 Lage ). Wenn du nichts findest, gibt die Rufnummer der Zentrale an, ...9462-0 oder ...94622-0

https://hilfe-center.1und1.de/bin_de/vertrag_und_rechnung/dsl_1und1telefonie_mobilfunk/rechnung/Mobile_Rufnummernliste%20Service%20und%20Konferenzdienste.pdf

0
@Fantomas1313

Danke für die Antworten! Morgen gehe ich zur Polizei um die Anzeige erstatten, vielleicht bekomme ich doch Recht in unserem Rechtsstaat!

0

wenn man deutlich auf die kosten hinweist ist das ganz legal und keine abzocke

Diese Nummer hat Ihr eine Freundin in der Kirche gegeben und gesagt es sei kostenlos!

0

Warum nicht ? Gottesdienste sind ja auch ein Service. An die gläubigen.

Es stimmt, aber diese Nummer hat Ihr eine Freundin in der Kirche gegeben und gesagt es sei kostenlos!

0

Was möchtest Du wissen?