Festnetz von Telekom kann ich einen fremden Router einfach so anstecken da der Router mit flat bestellt worden ist jedoch der Anschluss von der Telekom ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja...da es zwei Verträge sind (einmal der Telefonanschluss und einmal ein Internetzugang) wirds zwei Rechnungen geben.

Um sich ins Internet einzuloggenbrauchts heutzutage nur noch ein Telefonleitung. Router dran und gut. Nachdem 1und1 auch übers Telekomnetz läuft sollte es da keine Probleme geben.

Einzig und alleine IP-Telefonie sollte nicht funktionieren. Das klappt bislang leider oft nur, wenn da der Anschluss auch zum Internetzugang passt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToxicWaste
04.08.2017, 10:34

Zu Modem-Zeiten hat eine Telefonleitung gereicht.
Heute muss aber auch DSL auf die Leitung geschaltet sein.

0

Die Rechnung bekommt der jeweilige Auftraggeber.

Telekom hat keinen Routerzwang, kannst einfach andere Router verwenden. Müssen nur den Anschlusstyp können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ajay86
04.08.2017, 07:14

Also bekomm ich dann die Rechnung von 1&1 und nicht mein Vater von der Telekom verstehe ich dich da richtig

0

Solange du die Internet Zugangsdaten hast kannst du jeden Router nutzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn bei deinem Vater kein DSL geschaltet ist, hilft dir auch kein Router. Der kann sich nicht verbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?