Festnahme Kampfsportler?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Was währe wenn der Kampfsportler kurzen Prozess macht,und sich danach aus dem Staub macht?

Was du da beschreibst sind nicht Kampfsportler, sondern Straßenschläger.

Jemand der wirklich ernsthaft eine Kampfkunst, oder einen Kampfsport trainiert, wird sich einer Personenkontrolle nicht entziehen, weil es für ihn als gesetzestreuen Bürger keinen Grund gibt.

Wer natürlich in einen Kickbox-Verein geht, der von Nazis betrieben wird, hat dagegen vermutlich gleich die passende Gesinnung, um Straftaten zu begehen.

Wie geht die Polizei dann vor.

Solche Vorstadt-Rambos wie du sie beschreibst, würden spätestens aufgrund der Personenbeschreibung der attackierten Beamten gefasst, da diese Leute bereits polizeibekannt sein dürften.

Falls es die Situation erforderlich machen sollte, ist die Polizei übrigens auch zum Einsatz von körperlichem Zwang berechtigt - dazu zählt beispielsweise auch die Verwendung von Pfefferspray.

Es sind also womöglich nicht die Beamten, sondern die krassen Checker, die sich plötzlich überwältigt sehen.

Wer hat Erfahrungen.

Hoffentlich niemand, denn ich fände es bedenklich, wenn sich solche Straftäter hier herumtreiben würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirkliche Kampfsportler sollten von vornherein so diszipliniert sein, dass sie gar nicht erst in eine solche Situation kommen.

Ansonsten sind Polizisten ebenfalls in Kampfsport geschult. Ebenfalls können sie im Nachhinein eine Täterbeschreibung abgeben um sie später doch finden zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den "kurzen Prozess" werden nicht die "Kampfsportler", sondern die Polizeibeamten machen.

Glaube mir, Cops haben im Dienstalltag oft genug mit solchen "Kampfsportlern" zu tun. Wenn diese Typen aufmucken, geht das in der Regel sehr, sehr schnell und die "Kampfsportler" finden sich gefesselt und mit Pfefferspray in den Augen am Boden wieder, gerne auch mit ausgerenkten Gelenken und nicht selten auch nach kurzer Ohnmacht.

Ich habe einige Zeit zusammen mit Cops und Cops aus der Hundertschaft  trainiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man wird sicherlich aufgrund der Täterbeschreibungen der Polizisten eine Fahndung aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

benehme dich anständig und halte dich an das gestezt, dann gäbe es auch keinen grund euch fest zunehmen und du müsstest dir keine gedanken darüber machen ob und wann sie dich finden. und glaube mir sie werden dich finden. 

ich hoffe du stellt hier die frage nicht um zu wissen wie du so eine tat vollziehen kannst, um vorzubeugen gewisse spuren zu hinterlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum werden Muskeln eigentlich aus Hirn gemacht?!  Man sieht sich im Leben häufiger zweimal. Wenn die Polizisten überleben, und davon geh ich jetzt mal aus, dann wird nach den 1-2 Kampfsportlern (allein bei der Fragestellung war das Hirn im Oberarm!) gefahndet. Ferner wird die Spurenlage exakt ausgewertet, was zu einer Vielzahl von DNA führt. Insofern können die 1-2 !!!!! Schon mal für den Knast die Koffer packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre schreibt man ohne h. Und ich würde die Frage nicht unter Kampfsport, das währe besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhand der Personenbeschreibung der beiden Polizisten werden sie zur Fahndung ausgeschrieben, werden geschnappt und bekommen mehrere Strafverfahren an die Backe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest als Kampfsportler verkackt.

Du hast nicht gesagt das du Kampfsportler bist
Hast nicht das getan was die Polizei wollte
Hast beide schwer verletzt
Bist geflüchtet
Hast keinen Krankenwagen gerufen oder die Polizei ( klingt dumm muss man aber machen )

Wenn du nicht einen sau guten Anwalt hast, bist du Ar***

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise so wie bei jeder Person auch, die wissen ja eigentlich nicht das man Kampfsportler ist. Du wirst wahrscheinlich eine Strafe bekommen wegen Entziehung von Staatsgewalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ppatriks
01.08.2016, 08:27

Vielleicht wenn Sie wüssten das es 2 Kampfsportler wären würden die vielleicht Verstärkung vor der Festnahme mitnehmen.

0
Kommentar von ppatriks
01.08.2016, 08:29

Ja oder einen Schlagstock.

0
Kommentar von ppatriks
01.08.2016, 08:31

Bin selber auch Kampfsportler und denke mal das 2 gegen 2 einfach ist wenn die nah genug sind ansonsten wenn die Leute Gewalt anwenden, wird die Polizei ganz bestimmt die Pistole ziehen.

0
Kommentar von Detstron
01.08.2016, 08:43

Entziehung von Staatsgewalt stimmt nicht ganz :) Diesen Ausdruck gibt es nicht. Allerdings sind Streifen Polizisten extra für solche Festnahmen geschult und würden die Verdächtigen trotzdem festnehmen.

0

Was möchtest Du wissen?