festival, das donnerstag anfängt, beurlauben oder krank machen?

12 Antworten

Lügen ist immer die schlechteste Variante. Wenn deine Mutter in der Schule anruft und für dich lügt, ist sie eine schlechte Mutter. Warum? Weil sie kein Vorbild, sondern ein schlechtes Beispiel für dich ist, wenn sie dir das Lügen sogar vormacht und beibringt. Was soll man von einer Mutter halten, die ihr Kind zum Schulschwänzen ermutigt??? Es kommt sowieso heraus und dann gibt es richtigen Ärger.

Gute Eltern, denen die Erziehung ihres Kindes wichtig ist und die auch an die Zukunft des Kindes denken, hätten gar nicht erlaubt, dass du dir die Festivalkarten kaufst. Oberste Priorität hat immer die Schule. Das hätten deine Eltern dir beibringen müssen.

Wenn du im Berufsleben stehst, kannst du auch nicht aus irgendwelchen nichtigen privaten Anlässen krank spielen. Du wirst keinen Job lange behalten. Bedanke dich dann bei deiner Mutter, die dich völlig falsch erzogen hat.

Beantrage eine Beurlaubung. Lasse den Lehrer/Direktor entscheiden, ob das Festival so wichtig ist, dass du 2 Tage in der Schule blau machen darfst. Außerdem machst du dich damit sehr unbeliebt bei deinen Mitschülern, wenn du eine Extrawurst haben willst. Es wäre nur gerecht, wenn deine Mitschüler dann auch 2 Tage frei bekämen.

alter was ist denn mit dir verkehrt

0
@lupoklick

@ lupoklick

Ein weiteres Indiz für seine schlechte Erziehung. Der Fragesteller kann einem bei den Eltern eigentlich leid tun. Im Berufsleben wird er zum Versager.... schade um ihn... :-)

2

Was soll man von einer Mutter halten, die ihr Kind zum Schulschwänzen ermutigt???

Ich halte von solchen Müttern sehr viel, die sich für die Interessen und Wünsche ihrer Kinder einsetzen. Sehr dem Kinde zugewandt. Wunderbar!

Man muss im Gegenteil fragen, was ist von einem Schulsystem zu halten, welches Menschen zwingt, sich zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten aufzuhalten, um dort das machen zu müssen, was andere ihnen vorschreiben? Welches Menschen in die Zwangslage bringt, zu lügen, nur damit sie ihren Interessen nachgehen können. Weil, wenn sie die Wahrheit sagen, es ihnen passieren kann, nicht das tun zu dürfen, was sie gerne tun würden.

Einfach nur vorsintflutlich und anmaßend! Genau das ist von diesem Schulsystem zu halten. Ungefähr 19. Jahrhundert.

0
@Kuhlmann26

Das liebe Schwänzerlein wird nach Deinen Nicht-Richtlinien später nicht einmal den Hartz 4  Antrag ausfüllen lönne, weil es mal wieder nach einen Gelage "in Sauer liegt", mit kalten Umschlägen von der stolzen Mami     ---

Zitat

"Einfach nur vorsintflutlich und anmaßend! Genau das ist von diesem Schulsystem zu halten. Ungefähr 19. Jahrhundert."    Zitat Ende

Nee, Deine zitierten Ansichten kommen aus der Zeit VOR dem Urknall !!!!

                                                                                                                                                                                                                            

0

1
@lupoklick

Ich weiß nicht, wo diese reflexhafte Raktion herkommt, wonach ein Schulschwänzer automatisch ein Harz4-Empfänger wird. Das ist einfach nur weltfremd und sowas von an den Haaren herbeigezogen.

Ich könnte Dir Beispiele nennen, wo Leute nicht nur wenige Tage geschwänzt, sondern sich komplett der Schule verweigert haben und die sind weit davon entfernt, auf Stütze angewiesen zu sein.

0

Ich würde gar nichts sagen und zum Festival fahren, dann ersparst Du Dir und Deiner Mutter die Lügerei. Hinterher kannst Du immer noch sagen, wo Du warst, wenn man Dich anspricht.Vor allem wirst Du ja von dem Erlebnis erzählen wollen, da bleibt es nicht aus, dass das möglicherweise auch ein Lehrer erfährt.
Zwei unentschuldigte Fehltage sind nun wahrlich kein Drama.

Sollte sich in den zwei Tagen jemand aus der Schule bei Deiner Mutter melden, was eher unwahrscheinlich ist, würde ich auch dann empfehlen, bei der Wahrheit zu bleiben. Warum soll eine Mutter nicht dazu stehen, die Interessen des eigenen Kindes über die der Schule zu stellen?

Die Anmaßung ist der Schulanwesenheitszwang und nicht, dass man dagegen verstößt. Warum soll die Gestaltung Deines verlängerten Wochenendes von der Gnade eines Lehrer abhängen?

Das es auch anders geht, zeigt das folgende Beispiel. Moritz Neubronner hat alle Schulabschlüsse, einschließlich des Abiturs in der Tasche. Dabei war er nur bis zur zweiten Klasse in der Schule. Danach hat er sein Leben gelebt, wie es ihm passte. Das konnte er aber nur, weil er sich dem Schulanwesenheitszwang verweigerte. Er musste niemanden fragen, ob er für mehrere Wochen nach Kanada zu Bekannten fliegen darf. Hätte er sich dem Schulzwang gebeugt, hätte er die Bekannten in Kanada gar nicht kennengelernt. Das geschah nur, weil er hin und wieder mit seiner Mutter durch die Welt gereist ist. (in diesem Video hat er das Abi noch nicht.)

https://youtube.com/watch?v=N3liuTqd36E

Gruß Matti

Beides ist eine Schnapsidee.

Eine Beurlaubung bekommst du auf gar keinen Fall und mit Schwänzen kannst du dich strafbar machen. Gleiches gilt für deine Eltern.

Schulnoten können auch nach Notenschluss noch verändert werden, genau so, wie der Vermerk über unentschuldigte Fehlstunden.

Danke für das Kompliment! :-))

2

Seit Donnerstag krank:( hab ein Virus?

Ich habe schnupfen, husten, Halsschmerzen und war am Donnerstag und Freitag krankgeschrieben jetzt hab ich immer noch meine frage ist soll ich morgen zur schule so? Oder nicht und soll ich vor die Tür frische Luft schnappen oder werde ich noch mehr krank ?:(

...zur Frage

Beurlaubung für die Schule wegen Trainingslager?

Wie schon in der Überschrift steht, brauche ich für die Schule eine Beurlaubung für ein Trainingslager. Es geht über ein Wochenende, ich bräuchte nur für den Freitagnachmittag ab ca. 12 Uhr eine Beurlaubung. Das Problem ist nur, dass das Trainingslager direkt am Wochenende nach den Sommerferien ist, in meinem ersten Schuljahr in der Oberstufe. Heute habe ich erfahren, dass am Donnerstag, Freitag und Montag so ein 'Basistraining' ist, bei dem gelernt werden soll, wie man richtig Referate hällt, und am Ende soll dann auch eins gehalten werden. Ich denke, dass es generell kein so großes Problem sein sollte, eine solche Beurlaubung zu kriegen, wenn ich von Verein und Eltern einen Antrag auf Beuralaubung bekomme (hab mich schon nen bisschen informiert) . Glaubt ihr dieses 'Basistraining' ändert was daran? Es wurde gesagt, dass das ein Pflichtveranstaltung ist, aber andererseits, wenn jemand krank sein sollte muss er dann später ein benotetes Referat in Deutsch halten, also eigentlich kann ich das dann ja nachholen... Was denkt ihr? Danke schonmal für eure Hilfe!

...zur Frage

Warum muss man sich für die Schule krank schreiben?

Warum muss man eine Entschuldigung vom Arzt oder von den Eltern/Erziehungsberechtigte dem Lehrer/in geben? Ich war letztens krank und hatte keine Entschuldigung Zettel, und ich war dann unentschuldigt und was für Konsequenzen hat es auf sich wenn man es nicht macht?

...zur Frage

Krank nach Arrest?

Hallo.

Wenn ich bsw. vom Arzt von Montag bis Donnerstag krank geschrieben bin und ich mich am Donnerstag (dem letzten Krankheitstag) noch nicht fit fühle, muss ich dann für Freitag nochmals zum Arzt und ein Attest ausstellen lassen oder genügt es wenn ich mich im Geschäft nochmals krank melde?

...zur Frage

Darf man Samstag etwas mit freunden unternehmen (essen gehen) wenn man Donnerstag und Freitag krank geschrieben war?

...zur Frage

Ich hasse meinen Stiefbruder, was kann ich tun?

Hi,

Also mein Stiefbruder ist behindert (Down-Syndrom). Er geht mir ständig auf die Nerven. Das ist jetzt nicht so, wie mir ein Mensch immer mal wieder auf die Nerven geht. Er ist total penetrant. Also ich habe wirklich nie meine Ruhe. Ich versuche schon so oft es geht das Haus zu verlassen, damit er mich nicht nerven kann, aber sobald ich wieder da bin, kommt er zu mir setzt sich in mein Zimmer und verschwindet nicht mehr. Das schlimme ist, dass ich durch ihn nur Ärger bekomme. Beispiel 1: er ist in meinem Zimmer und ich rede lange auf ihn ein, dass er gehen soll und er ignoriert mich promt. Irgendwann schleppe ich ihn dann aus meinem Zimmer und er fängt mega an zu heulen. -> ich bekomme Ärger mit meiner Stiefmutter oder mit meinem Vater.

Beispiel 2: Ich lasse ihn in meinem Zimmer und versuche seine Nerverei zu ignorieren und HAs zu machen. Dann bekomme ich am nächsten Tag von meinen Lehrern Ärger, weil meine Hausaufgaben unvollständig oder falsch sind und später bekomme ich noch Ärger von meinem Vater, weil es in der Schule stress gab..

Dass das Problem eigentlich mein Stiefbruder ist checkt aber irgendwie niemand. Mein Vater meint ich müsse mich lediglich ein bisschen mehr zusammenreissen und akzeptieren, dass er behindert ist.

Meine Stiefmutter meint einfach, dass ich frph sein sollte gesund zu sein und ihr Kind behindert ist und nicht anders kann.

Ich war auch schon mal bei so einer SHG (Selbst-HIlfe-Gruppe für Geschwister von behinderten Kindern) und die meinten alle, dass man auch ein behindertes Kind in gewisserweise erziehen kann, wenn man sich bemüht. Aber das tut meine STiefmutter ja nicht.

Ich habe auch kein Türschloss für mein Zimmer, also kann er da immer ungehindert rein. 

Es bringt auch nichts, wenn ich mich mal für eine Weile mit ihm beschäftigt, er nervt dann immer noch

Ich kann auch nicht zu meiner Mutter ziehen oder so, also könnt ihr mir sagen, was ich tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?