Festgehalten von der Vergangenheit...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man hängt immer Stärker an Menschen die einem Nicht gut tun. So ist es einfach. Man muss loslassen auch erst lernen. Das geht nicht von heute auf morgen. Zu sagen, Reiz dich zusammen und Vergangenheit ist Vergangenheit, ist leichter gesagt als gedan. Aber irgendwas Blockiert einen Immer noch und man kommt nicht voran im Leben, oder man hat einfach nur das Gefühl das es nicht weiter geht. Ich habe da einen Vorschlag. Schlag die Gelben Seiten auf und such dir einen Therapeuten/in und berede das mal mit dem/der. Das hat mir auch geholfen. Und ich kenn das. Das gleiche habe ich auch durchgemacht.

callisto1993 17.04.2014, 11:33

Mhm, das gefühl habe ich schon eine ganze zeit lang, dass mir eine psychotherapie nicht schaden würde...ein therapeut hätte jede menge arbeit mit mir...sooo viel verdrängtes was eigentlich unbedingt aufgearbeitet gehört, da es mir sonnst einfach im weg steht...

0
callisto1993 17.04.2014, 11:42
@callisto1993

es sind einfach so viele dinge, die in mir stecken, über die ich aber noch mit niemandem gesprochen habe...ich bekomms einfach nicht hin, dass ich über gewisse dinge rede...es fehlt mir immer an vertrauen...es ist irgendwie ein gemeiner teufelskreis...

0
maierpeggy 17.04.2014, 19:09
@callisto1993

Kann ich mir gut vorstellen. Du aber dafür sind die Therapeuten da. Ich bin jetzt seit 1 Jahr in Therapie und es wird immer besser. Es lohnt sich wirklich sich den Mut zu nehmen und den ganzen sch... mal aufzuarbeiten. Es macht einen freier.😊

0

laber nicht rum! vergangenheit ist vergangenheit, basta! mach aus deiner gegenwart deine zukunft! rumheulen und in selbstmitleid vergehen macht dich tot! vergangenes kannst du nicht wieder herstellen. es ist voebei. damit muss jeder umgehen können! es gibt kein back to the past!

callisto1993 17.04.2014, 00:17

jaaa, ich weiß das ja im prinzip eh...das leben findet im hier und jetzt statt...nur mach das mal meinem doofen kopf klar...

0
grosserzool 17.04.2014, 00:18
@callisto1993

ja, aber du hälst dich fest in der vergangenheit, keine andere kraft. und dir hilft auch niemand. oder geh in therapie, wenn gar nicht anders. die welt dreht sich, jeder neue tag ist ein neuer. wenn du steckenbleibst, dann mach was. ich kenn das. da ist keiner der dich mitnimmt- du musst da raus! gestern ist gestern- heute ist heute- du kannst es nicht ändern

1
callisto1993 17.04.2014, 00:23
@grosserzool

du hast sowas von recht...ich hab das vor jahren auch sehr gut gekonnt, vergangenes hinter mir zu lassen, oder zu verdrängen...sonnst würd ich wohl nicht mehr so fröhlich durch die welt hüpfen...aber manchmal holt mich einfach alles ein... ehrlich, mein kopf denkt und denkt und das einfach viel zu viel...und ich laber und laber und laber...und kann einfach nicht raus aus meiner haut...zum verrückt werden manchmal!

0
callisto1993 17.04.2014, 11:40
@callisto1993

es gibt einfach so vieles, was ich unbedingt aufarbeiten müsste...meine kindheit war nicht immer die einfachste...vl. liegts ja daran?

0

Was möchtest Du wissen?