Feste Zahnspangen - Ist vielleicht das Schloss kaputt oder was könnte das sonst sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Draht kann unterschiedlich weit "rausstehen", weil sich die Zähne verschoben haben. Wenn sich die Zähne weiter nach vorn schieben, bleibt hinten einfach mehr Draht übrig. Der Draht muss im Bracket etwas flexibel aufgehängt sein, sonst würde er keine Zahnbewegung erlauben. Höchstwahrscheinlich ist das also alles ganz normal. 

Grundsätzlich gilt, dass du bei deinem KFO anrufen solltest, wenn du unsicher bist. Das dauert 20 Sekunden und danach bist du beruhigt.

Wenn der Draht pickst würde ich den wachs der dir hoffentlich dein KFO mitgegeben hat ;) Ansonsten würde ich am Nächsten Tag zum KFO gehen und mal gucken was da los ist... ;)

Ich würde einfach schnellstmöglich zum kieferortho ..  Der wird sich das schnell angucken und dich dann bersten/behandeln

Was möchtest Du wissen?