Feste Zahnspange raus, unzufrieden?

2 Antworten

Naja, jetzt nachdem die Zahnspange entfernt wurde, kann man nicht mehr viel machen. Er hat bestimmt das beste gemacht, was sich machen ließ. 

Was genau gefällt dir nicht?

Feste Zahnspange raus, Retainer rein? Erfahrungen damit

Hallo zusammen also, ich habe meine Zahnspange vor ungefähr zwei Monaten rausbekommen. (Ich war 2 1/2 Jahre in Behandlung) nun habe ich gleich mehrere Probleme. Das erste: Probleme auf der Arbeit. Ich muss sehr oft direkt mit Kunden in Kontakt treten, mit meinem Chef habe ich da keine Probleme, ich habe ihn gefragt ob es okay sei wenn ich sie während der Arbeitszeit trage und er entgegnete "Klar kein Problem". Jetzt habe ich allerdings ein Problem das vielleicht viele kennen die tagsüber auch eine lose Zahnspange tragen sollen. Ich kann damit überhaupt nicht sprechen und viele Kunden sowie Kollegen müssen ständig nachfragen was ich gesagt habe. Vor zwei Tagen habe ich dann eine Kundin beim Sprechen versehentlich angespuckt. Sie hat zwar darüber gelacht und ich habe mich entschuldigt (wir kennen uns Gott sei Dank privat) aber nun frage ich mich was wohl passiert wenn ich wiederholt anfange Leute "anzuspucken" ich glaube nicht dass darauf jeder so gelassen reagiert wie meine Bekannte. Wäre es also in Ordnung wenn ich sie nur nach der Arbeit und/oder beim Schlafen trage? Mein KFO meinte darauf könne man jetzt keine Rücksicht nehmen aber ich möchte auch keine Probleme auf der Arbeit bekommen. Soll ich mir eine zweite Meinung einholen oder hat jemand so Erfahrungen damit gemacht?

Dann noch etwas kurzes zum Schluss. Ich soll zusätzlich zur losen Zahnspange feste Retainer tragen, die Dinger sind drin und stören nicht. Allerdings ist die Reinigung extrem nervig und die spezielle Zahnseide bringt gar nichts weil ich damit nicht zwischen die Zähne komme. Hat da jemand ein paar Tipps? Und kann man die irgendwann wieder rausnehmen lassen? Meine Zähne sind nämlich sehr anfällig für Zahnstein und Karies allerdings möchte ich auch nicht dass die Zähne sich wieder drehen.

Danke in Voraus LG Selina

...zur Frage

Erst Feste Zahnspange raus oder erst Retainer befestigen?

Hallo.

Laut meinen Kieferorthopäden bekomme ich im September Abdrücke für den Retainer. Aber bekommt man nicht erst die Zahnspange raus & danach bekommt man den Retainer? Habe die Zahnspange jetzt schon seit ungefähr 2 Jahren. Sie sagten mir, dass ich jetzt die Gummizüge fleißig tragen soll, damit sich die Lücke im Oberkiefer schließt. Bekommt man auch die Zahnspange raus, wenn noch 2 kleine Lücken zu sehen sind? Bekommt man erst den Retainer rein oder erst die Zahnspange raus?

Gruß

...zur Frage

Hat man Abdrücke von den Brackets nach der Entfernung der Zahnspange?

Hat man wenn die feste zahnspange entfernt wird danach auf den Zähnen Abdrücke?! Und wenn ja wie schnell verbleichen die wieder? Ich muss meine zahnspange genau ein 1 Jahr tragen, bekomme sie im Dezember raus..

...zur Frage

Zahnspange schädigt meinem Körper?

Hallo,

ich heiße Hanna und bin 15 Jahre alt.

Ich habe meine feste Zahnspange jetzt seid bissl mehr als nem halben Jahr (nur oben)... unten soll in ca 2 Wochen rein kommen. (davon 3/4 Zeit mit Gummis)

Davor hatte ich oben und unten (habe ich unten noch) son seltsames Gestell, an dem ich Gummis tragen musste. Dies hatte ich ca ein halbes bis ganzes Jahr.

Ich habe/hatte einen leichten Unterbiss und mein Kiefer war "falsch", sodass meine ober- und unter-Zähne aufeinander lagen (sie sollen "ineinander greifen").

Und das will man bei mir halt alles Korrigieren. Erstmal: eigentlich hat doch jeder seine eigene richtige Kieferstellung, die mit dem Körper verbaut ist... und die ach so tolle "Norm" passt ja nicht zu jedem Körper...

Mein Problem: Also erst mal habe ich ja dieses Gestell, (unten innen und oben außen (anderes)) bekommen, mit dem ich 24/7 Gummis tragen sollte, um meinen Kiefer "richtig" zu verschieben.

Ich habe schon am gleichen Tag ein taubes Ohr bekommen (rechts). Das ging nach kurzer Zeit wieder weg. Es springt halt immer zwischen Taub und nicht Taub und wird Taub "gereizt", wenn ich z.B. schlucke oder kaue usw.

Das taube Ohr war/ist jetzt nicht der einzigste Störfaktor, aber das ist so das seltsamste Hauptproblem.

Dieses Taube Ohr kam dann alle paar Tage, manchmal jeden Tag, manchmal länger, manchmal kürzer, manchmal auch "nur" 1 oder 2 mal in der Woche. Und mich hat es sehr beängstigt und gestört.

Es war die ganze Zeit so, es wurde halt ne Zeit lange ein bisschen weniger, aber dann wieder mehr usw.

Habe es beim nächsten Termin meinem Kop gesagt (eine wirklich nette Frau) und sie meinte das ist seltsam und ob ich mir sicher bin, ob es von der Zahnspange kommt.....

Jedenfalls beim HNO Arzt war ich dann auch und der hat nichts gefunden.

(Januar 2016): Vom Wechsel auf die feste Zahnspange oben (Gummis nicht mehr so häufig tragen), wurde das Problem nicht besser

Vor ein paar Monaten bin ich nun zu einem Physiotherapeuten gegangen, der mir gesagt hat, wie oft Menschen Probleme von Zahnspangen bekommen usw.

Meine Kop meinte, dass durch die "Korrektur" des Unterbisses, der Kiefer eigentlich entlastet und nach vorne geschoben werden sollte und deswegen solche Probleme nicht auftreten sollten.

Mein Physiotherapeut hat den Auslöser entdeckt: Meine linke Kieferseite geht zwar "raus", aber meine rechte wird in meine anderen Knochen am Kopf reingedrückt und somit habe ich immer einen Druck aufm Kopf dort und meine Muskeln dort sind dauerangespannt. Dies hat dann Folgen, wie jetzt mein taubes Ohr, später schlimmer werdende Kopfschmerzen und einen ewigen Tinnitus usw. Hab da echt keinen Bock drauf...

Nun bin ich in Behandlung dort und komme immer mal wieder vorbei, wo er mir dann meine Verspannten Muskeln weicher massiert usw.

Im Ernst, es kann doch wohl nicht wahr sein, dass ich für so ne "Norm", meinen Körper verkrüppelt bekomme, mit SEHBAREN Schäden?? Was soll ich tun?? ich will das nicht ;/ ich möchte einen funktionierenden Körper, ohne schmerzen usw.

...zur Frage

Abdrücke von einer festen Zahnspange

Morgen ist es soweit, nach 3 Jahren bekomm ich meine Zahnspange raus - Mein Arzt macht mir immer Angst das es sein kann das man dann von der Zahnspange Abdrücke auf den Zähnen haben kann.. erst mal; Was kann ich mir darunter Vorstellen und wie warscheinlich ist das denn? danke im Vorraus :)

...zur Frage

Retainer Draht gebrochen?

Hallo, ich habe folgendes Problem und zwar habe ich seit 4 Jahren einen Retainer im UK, nachts trage ich meine lose Zahnspange aber ich habe sie knapp eine Woche mal nicht getragen, mein damaliger KFO meinte es sei ok sie mal raus zu lassen. Mein Zahnfleisch blutet ziemlich und der Draht ist an zwei stellen komplett durch und der Kleber ist auch noch halb dran. Der Draht + Kleber steckt quasi in meinem Zahnfleisch und es tut echt weh. Werde morgen direkt zum KFO gehen, allerdings zu einem anderen, da mein regulärer dauerhaft geschlossen ist.

Hatte jemand schonmal so ein Problem?
War es teuer den Retainer neu dranmachen zu lassen bzw. hat es überhaupt was gekostet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?