Feste Zahnspange einsetzen....Was passiert dort genau?

Von der Seite - (Computer, Gesundheit, essen) Von vorne - (Computer, Gesundheit, essen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was passiert da genau wenn sie mir das "Ding" einsetzen?

Das einsetzen dauert ca. 1 Stunde.Die Brackets werden dir mit einem speziellen Kleber auf die Zähne geklebt und die Drähte werden danach angepasst und eingesetzt.

Was darf ich nicht essen/trinken?

Also in der Anfangszeit nur die Nahrung zu dir nehmen die du nicht kauen musst (Brei,Joghurt,Suppe etc.) um keine Schmerzen zu verursachen.Grundsätzlich (also in der ganzen Behandlung) kein Kaugummi/ Kaubonbons oder so was kauen.Es könnte passieren dass das Zeug an den Brackets oder an den Drähten kleben bleibt.

Tut es sehr weh? Tut es lange weh?

Das einsetzen an sich eher nicht.Aber die 2-3 Tage danach.

Was hilft gegen die Schmerzen?

Leider garnichts!

Wann werden die Gummis und die Drähte gewechselt?

Du bekommst alle 6 bis 8 Wochen einen neuen Termin zur Kontrolle und zum wechseln der Drähte und Gummis. (Nicht bei jedem Besuch werden die Drähte gewechselt)

Wird mein Lächeln mit geschlossenem Mund anders aussehen?

Nicht unbedingt.

Ich hoffe ich konnte helfen. aaabacadaeaf :)

Also bei mir haben sie mir jeden Schritt erklärt. Als erstes werden die Ringe eingesetzt, dann haben sie meine Zähne richtig gereinigt und eine Versieglung drauf getan. Dann einzelnt Kleber drauf geschmiert und die Brackets drauf gesetzt. Zum Schluss habe ich noch einen Zettel bekommen wo drauf stand was ich nicht essen sollte wie z.B. Kaubonbons oder Äpfel. Außerdem solltest du die ersten Wochen nur Toastbrot oder sowas essen auf jedenfall etwas weiches. Bei mir hat es nur 2 Tage wehgetan aber auch nicht doll. Die Gummis werden alle 6-8 Wochen gewechselt und der Draht je nachdem wie deine Zähne sich verschieben

Danke!Dann hoffe ich das es bei mir auch so ist! :)

0

Als erstes werden dir Ringe auf die hinteren Zähne gesetzt, dann bekommt man alkohol auf die zähne, danach kleber und dann bekommst du die Brackets draufgeklebt. Und es tut die ersten 2 wochen richtig weh und du kannst nichts essen...

naaajaaa also ich hatte die feste spange seit der zweiten klasse und die wurde mir erst in der achten rausgemacht ^^

Das Einsezten ist eigentlich nicht das Problem , von den Schmerzen her.

Doch es dauert schon so nen paar stuendchen ^^.

Das wirklich bloede ist, das man da wirklich nichts hartes essen kann. z.B nen Broetchen.

Ausserdem tut das Nachziehen auch immer weh. Aber nach nem Monat oder so hast du dich komplett dran gewoehnt und dann merkt man die spange selber fast nicht mehr im mund ! :D

Also es gibt schlimmeres

2

Was möchtest Du wissen?