feste freundin stark geweint beim ersten mal, was mach ich jetzt bloß?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Oh seit Freitag meldet sie sich nicht mehr? Vielleicht wirklich zuviel Schmerz oder aber sie ist emotional so berührt und jetzt ganz durcheinander. Versuche weiter, Sie zu erreichen. Klappt es nicht mit dem Telefon, dann schreib ihr doch einen Brief - den kann sie lesen, wenn sie dazu bereit ist.

Bei mancher Antwort hier ist mir schlecht geworden. Das mal vorweg.

Sexueller Missvbrauch ist in unseren sogenannten zivilisierten Gesellschaften eine Normalität. Da beißt keine Maus einen Faden ab. Er betrifft beide Geschlechter. Laut mehrerer wissenschaftlicher Studien betrifft er 80% der Esssüchtigen. Es muss davon ausgegangen werden dass über 90% der Mütter davon wussten wobei über 50% der Mütter damit zumindest einverstanden waren.

An den Zahlen kannst Du ablesen wie schwer es für die Betroffenen ist auch nur diese Geschehnisse zuzulassen. Es handelt sich hier immerhin um einen der schlimmsten Übergriffe welche ein Kind erleben kann. Deshalb wird es Jahre brauchen bis die Erinnerung daran zugelassen werden kann um nicht verrückt zu werden. Das Gehirn schützt uns so lange vor der Erinnerung.

Es ist - natürlich nach den genannten Zahlen - daneben nun auf den bösen Täter mit womöglich eigenen schmutzigen Fingern zu zeigen.

Du bist nicht betroffen. Das sei Dir gegönnt.

Um einen Eindruck von solchen Vorgängen zu bekommen kann ich Dir empfehlen den Montagsfilm auf dem ZDF anzusehen. Bedenke dabei bitte dass es sich im Film um eine erwachsene Person mit einem doch bemerkenswert verständigen Umfeld handelt. Bei allen Schwierigkeiten denen das Opfer begegnet ist es nicht die Regel.

Deine Freundin wird bei ihrer Mutter keine Unterstützung finden. Eine Therapie ist von daher als fraglich anzudenken. Denn ohne Unterstützung der Mutter kann das ganz schön ins Auge gehen für Deine Freundin.

Du schreibst, Du liebst sie. Im Film wird Dir aufgezeigt wie Du ihr helfen kannst. Beachte dabei bitte dass der neue Freund nur andeutet etwas zu wissen und dann das Thema nicht mehr berührt um sie nicht zu verletzen.

Gehe also mit einem anderen Thema auf Deine Freundin zu und lasse Dich erst dann wieder auf Sex ein wenn sie das so möchte. Vorher sollte es für Dich tabu sein. Liebst Du sie wirktlich bist Du auch bereit entweder darauf ganz zu verzichten oder aber hier und da bei einer H-u-re mit Kondom für Abhilfe zu sorgen.

Mir fällt da keine Stelle ein welche Dir das Thema näher bringen kann. Es gibt allerdings einige Literatur auch im Netz zum Thema. Sie ist absolut nicht lustig.

Könnte es vielleicht sein das sie in der Vergangenheit jemand probiert hat sexuell zu Missbrauchen? Dies könnte dann psychische Narben hinterlassen haben, und hat den Sex mit dem verbunden und hatte dann sowas wie ein Blackout oder so, keine ahnung, aber auf jeden Fall hat sie mit Sex schlechte erfahrungen gehabt oder sonst was ist passiert

Denk ich auch so..mädchen sprechen nämlich nicht darüber und versuchen sowas so gut wie möglich zu verstecken.

0
@Striker09

es kommt sogar oft vor, dass mädchen sich gar nicht mehr an solche dinge erinnern. sie verdrängen diese total, doch wenn eine ähnliche situation eintritt, können diese erinnerungen schlagartig wiederkommen und aus einem herausbrechen, wie es auch bei diesem mädchen der fall sein könnte.

0

war auch mein erster Gedanke!

0

Dafür habe ich jetzt keinerlei Belege und nicht genügend Informationen aber...ich glaube, dass sie früher womöglich 1. eine schlechte Beziehung zu ihrem Vater hatte oder 2. möglicherweise auch missbraucht wurde oder 3. schlichtweg beim ersten mal Schmerzen hatte. Wenn Mädchen nicht wollen, dass man sie da unten anfässt oder oral befriedigt, dann deutet dass schonmal auf gewisse sexuelle Hemmungen hin, die durch Traumata in der Kindheit ausgelöst werden können. Wenn es der Schmerz gewesen wäre, dann hätte sie dir das gesagt und dich darum gebeten, noch etwas zu warten. So, wie du es schilderst, fühlt es sich eher wie eine Sexualstörung an, die einer Therapie bedarf.

geh nochmal zu ihr und rede mit ihr und sag das du dir sorgen machst. sag das du es wissen willst was los ist villt hat sie eine schlechte erfahrung gemacht.wenn sie nichts sagt frag mal ihre beste freundin um rat

Vllt nächstes mal nur kuscheln (; mhh meld du dich doch bei ihr

Hat sie mal andeutungen über ihre Vergangenheit gemacht?

Die Kleine ist noch gar nicht reif für Sex, du solltest sie noch ein paar Jahre in Ruhe lassen

Was möchtest Du wissen?