Festanstellung im öffentlichen Dienst, geht es der Reihe nach?

1 Antwort

Das solltest Du auf alle Fälle mit Deinem PR und/oder GleiB besprechen. Ich weiß nicht, wie der Vertrag Deines Kollegen aussieht und welche sachliche Begründung aufgeführt ist. Eine Reihenfolge ist da nicht einzuhalten. Es ist besser, Du gehst zu Deiner Personalvertretung, die wissen den Grund.

Gibt es auch bei einem Arbeitsvertrag eine Art Widerrufsrecht?

Mein Mann hat(te) einen befristeten Arbeitsvertrag. Dieser sollte nun in einen unbefristeten umgewandelt werden. Aufgrund der Angst des Chefs vor einer noch schlimmeren Krise hat er nun allerdings erneut einen befristeten Vertrag mit einer geringeren Gehaltserhöhung als urspünglich mündlich versprochen auferlegt. Mein Mann hat leider etwas zu schnell unterschrieben, obwohl er total sauer ist. Er meinte, er hätte ja gar keine Alternative (Arbeitslosigkeit ist für ihn KEINE Alternative). Kann mein Mann theoretisch, wenn er schnell einen neuen Job findet, den Vertrag mit seinem jetzigen Arbeitgeber widerrufen? Oder gibt es solch ein 14-tägiges Widerrufsrecht bei einem Arbeitsvertrag nicht? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

unbefristeter versus befristeter Arbeitsvertrag öffentlicher Dienst?

Hallo,

warum gibt es im ÖD (öffentlichen Dienst) so viele befristete Arbeitsverträge? Und warum werden Verträge befristet, obwohl sehr häufig der Zusatz steht, dass der Vertrag in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis umgewandelt werden kann. Dann hat man doch zwei mal Probezeit, oder? man sollte doch nach einem halben Jahr wissen, ob man den Arbeitnehmer übernehmen möchte oder nicht?

Hat ein unbefristeter Arbeitsvertrag im ÖD einen Haken? Mehr Druck oder mehr Leistungsvoraussetzung?

habe nur Halbwissen von einer Freundin, die meinte, unbefristete Arbeitsverträge im ÖD sind wertvoller die muss man sich erst 'verdienen' soll heißen, die Kollegen stellen einen erst Recht ein halbes Jahr auf die Probe. Stimmt das?

Danke für Eure Antworten.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?