Fesselsucht

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde es nicht so schlimm solange es nicht zu so einer starken Sucht wird, dass du an nichts anderes mehr denken kannst...Warum hast du denn danach ein schlechtes Gefühl? Und hast du einen Partner der dich fesselt bzw deine Leidenschaft teilt? Wenn nicht wie funktioniert das dann...?

Ich denke, es ist wie mit vielen Vorlieben, problematisch wird es erst, wenn sie zu einem "Problem" werden. Ich denke viel schwieriger ist, dass als ein Teil der eigenen Persönlichkeit zu akzeptieren und gleichgesinnte zu finden. Es ist ja auch nicht unbedingt eine sexuelle Präferenz, die am Fesseln fasziniert, sondern, je nach Art und Weise eine Form von Körperkult, Selbsterfahrung, Adrenalin... Solange man sein Hobby als etwas "unnormales" ansieht läuft was nicht Richtig. Man sollte unbedingt gleichgesinnte suchen und finden, damit man Raum hat sich auszuleben und wieder genug Platz für andere Sachen in einem ist. Das Verlangen nach Erleben wird sonst immer stärker und man verliert wichtige Dinge aus den Augen.

0

ich liebe es zb gefesselt zu werden. und ich liebe es jemanden zu fesseln

Ich wünsche mir schon lange das mich M 31 Jahre jung eine Frau oder ein Mann bei sich feseln so das ich ihnen ausgeliefert bin. Habe diesen Wunsch schon sehr lange.

Bin ich normal oder habe ich ein Psychisches Problem?

Ich stelle mir oft vor mit verschiedenen Männern zu schlafen auch wenn sie mir nicht wirklch gefallen. Ich stelle mir vor wie sie mich gegen die Wand drücken oder stoßen das es richtig kracht. Mich würgen und sagen ´´ich werd dich richtig hart fi...,, Aber nicht gleich tun sondern mich warten lassen, sich wie ein Ar...... verhalten und richtig fieß sind.(Schlagen,Fesseln,Haare ziehen mich umhertragen wie eine Puppe) Das er mich so lange zappeln lässt bis ich Ihn anflehe das er in endlich reinsteckt. Eig reizt mich nur der Gedanke was vor dem Sex ist wie ich ihn scharf machen könnte, sodas er richtig will. Ich erwische mich oft dabei Männer anzuglotzen, und wie ich dan richtig in meinen Gedanken versunken bin. Ich wollte oft mit Freunden meines Freundes( mittlerweile mein Ex) Sex haben. Und ich dachte mir oft wenn mein Freund mal kurz wegschaut dass ich seinem Freund zuzwinker oder mein Shirt hochschiebe. Der Gedanke verbotenes bzw nicht richtiges zu tun macht mich an. Betrunken mache ich eig alles was ich will. Das Problem dabei es wird gleich geredet. #daumennachoben Warum wird eine Frau mit der gleichen sexuellen Moral einens mannes eigentlich gleich als Schl.... bezeichnet. Dinge die ich gemacht habe wie ich betrunken war, ich bereue nichts. Mit 18 hat ich mal einen 3er mit 2 Typen einen kannte ich nicht mal, unvergessliche Story. Irgendwann möcht ich mal ne Frau statt 2 Männer ;)Oder einfach mal nur ne Frau. An einem Abend hab ich mal was mit 6 Männern nur Küssen und Fummeln. An 2 verscheiden Abenden habe ich 2 verschiedenen Typen eine gebl...., einen davon kannte ich nur flüchtig. Immer wenn ich ein bisschen trinke werd ich zu der Person die ich gern immer wäre. Ich flirte so viel, jeder heiße Typ der an mir vorbei schau ich so in die Augen das der sofort kapiert was ich will, viele beißen gleich an aber dann interessiert mich der Typ nicht mehr. Er darf nicht so leicht zu haben sein, so tun alls würde ihn es nicht jucken was ich will, das macht mich richtig scharf. Auch viele Ältere Männer machen mich an vorallem so unerreichbare wie Ärzte oder Lehrer Hatte mal net Frauenarzt geh grundsätzlich lieber zu Ärzten ;) der schon nicht schlecht aussah, ich habs genossen wenn er mich untersuchte ich achtete dabei immer auf sein Gesicht, ob er irgendwas ungewöhnliches macht sodas ich merke obs ihm gefällt Ich liebe solche Situationen.Hätt ihn gern privat mal getroffen Ich hatte oft gutausehende junge Tainer, in Kursen die ich Beruflich besuchte. Immer wenn einer länger mit mir geredet hat, konnte ich seinem gerede nicht mehr folgen und dachte nur findet er mich scharf will er mich eigentlich Manchmal muss ich dann fast grinsen, muss dann schnell wegschauen. Mich würde interessieren was ihr darüber denkt, bin offen für das was ihr mir zu sagen habt, weiß jetzt schon das manche nur den Kopf schütteln Und sorry für die Rechtschreibfehler die fehlenden satzzeichen und so weiter bin kein Fan vom Schreiben Also gebt mal eure ehliche meinung

...zur Frage

Wie kann ich die Gefühle meiner Freundin wiederherstellen?

Meine Freundin war früher in mich total verliebt, aber ich habe das nicht gemerkt. Die hatte ja auch zu wenig Mut gehabt, mir das zu sagen. Später habe ich dann zuviele Fehlern gemacht wie z.b Freundschaft mit ihr abgebrochen, beleidigungen und so weiter. Ist ja ganz klar: Der Alkohol, Zigaretten und Kaffee waren schuld :( Heute bin ich plötzlich total in Sie verliebt, ich Liebe Sie viel mehr als früher. Doch das größte Problem: Sie liebt mich gar nicht mehr, Sie hat keine Gefühle mehr zu mir und das alles nur weil ich zuviele Fehler bei ihr gemacht habe, Aber in dem moment wo ich Sie so doll Liebe, will ich ihre Gefühle wiederherstellen. Was genau kann ich da machen ??? Gibt es da überhaupt noch Hoffnung ???? 

...zur Frage

Bin ich süchtig nach Fesselungen?

Hallo,

Meine Fessel-Leidenschaft ist nicht nur sexueller Natur, sondern ich könnte, wenn es nach mir ginge, den ganzen Tag ununterbrochen gefesselt oder angekettet rumlaufen! Ich schlafe schon jede Nacht gefesselt und fessele mich nur nicht, wenn ich Hausaufgaben machen muss oder lernen, weil es mich sonst durch erregende Gefühle ablenken würde… ansonsten den kompletten Feierabend nach Schule und Arbeit. Ist das noch vertretbar oder ist diese Intensität unter BDSMlern normal? Kenn mich da nicht so aus. Meinen Haushalt erledige ich auch immer in Fußfesseln, Handschellen und Halsband... wenn ich das dann reflektiere, kommeich mir immer so blöde bei vor, obwohl es mittlerweile gesellschaftsfähig ist.

Da ich so einige „Baustellen“ habe und mich immer aus meiner Antriebslosigkeit motivieren möchte, habe ich es jetzt umgedreht: nicht „erst Arbeit, dann Vergnügen, sondern umgekehrt…“ aber komme dann zu nichts mehr, wie ich schon süchtig danach bin. Neben der Tatsache, dass es mein unkonventionelles Hobby ist, hält es mich auch von ritzen ab. Hat also auch noch positive Nebenwirkungen, aber eben auch, dass diese unkonventionelle Sucht bzw. verlangen nach „Gefangenschaft“ und Fesselung mich immer mehr von Pflichten abhält.

Also meine konkrete Frage ist eigentlich, ob es unter euch auch so Leute gibt, und wie der Tag dann s bei Euch aussieht. Achso erwähnt sei noch, dass ich asexuell bin(!)

Sonstiges, was statistisch noch interessieren könnte: bin weiblich, 25, angehende BWLerin, Raum Bremen

LG an die Forum-Gemeinde

...zur Frage

Was tut man wenn Herz und Kopf nicht miteinander übereinstimmen? (Gefühle, Zweifel)

Hey also Leute... seit dem 27.3 bin ich mit meinem jetzigen Freund zusammen den ich vorerst sehr verletzt hatte und dann hatte es sich doch ergeben. Das Problem ist nur... das ich extreme Zweifel bekomme, die Gedeanken meinen Kopf explodieren lassen. Unterdrücken geht überhaupt nicht. Es ist immer ein Ja und ein nein. Ich hab das Gefühl das ich ,,Ich liebe dich" nur sage damit ich sie auch fühle. Es ist nur so extreme Sehnsucht nach Zuneigung und Liebe da. Manchmal habe ich das Gefühl das meine Gedanken mich auffressen, sie lassen sich auch nicht Abschalten. Alles muss durchgedacht werden. Es ist so schwer zu beschreiben. Und ich weiß das man Gefühle nicht wissen kann aber ich weiß nicht ob ich ihn liebe. Nur wenn ich daran denke mit ihm auseinander zu gehen und keine Zärtlichkeit, Küsse, Umarmungen usw. das ich das eigentlich nicht will. Ich weiß nicht was ich machen soll... Einerseits will ich Zuneigung und Liebe aber Andererseits muss auch komplett Liebe von meiner Seite da sein und nicht ständig Zweifel und Gedanken. Es ist auch so das er eigentlich nicht mein Typ ist. Ich glaube es ist sehr wichtig das Herz und Kopf miteinander übereinstimmen und das tun sie leider nicht. Ich fühl mich im Konflikt mit mir und diesedr Situation und weiß überhaupt nicht was ich machen soll.... Hilfe bitte

...zur Frage

Komische "Sucht".

Ich habe eine seltsame Angewohnheit und zwar stelle ich mich jeden Abend für ca. 1 Min. vor das offene Fenster, nur im Schlafgewand. wärend es eiskalt ist. Dann ist das so ein seltsames Gefühl und dann gehe ich schnell ins Bett und das Gefühl liebe ich irgendwie, wenn mir so kalt ist und es langsam warm wird.^^ Ich finde das aber echt seltsam und ich hoffe ihr habt eine ernstgemeinte Erklärung warum ich das jeden Abend machen muss!

...zur Frage

Warum kann ich keine Erregung ausser durch BDSM spüren?

Was kann es dafür für Gründe geben?

Ihr könnt ruhig spekulieren!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?