Fes, allein

4 Antworten

Moin, ich war im Februar 2015 noch dort. Ich empfehle, wenigstens etwas franz. Vokabular zu haben, z. B. für die Bahnfahrt. Fes ist eine sehr normal wirkende, grosse Stadt. Überall enorme Bautätigkeit, bzw. angefangene Gebäude. Grosser Unterschied zwischen Altstadt und Neustadt, wie in vielen Städten dort. Einheimische lieben ihre Altstadt sehr. Besser betuchte wohnen aber dennoch oft in der Neustadt. Eine Minderheit, die Ungutes im Sinn hat, gibt es, wie überall. Darum sofort deutlich machen, dass es keine Chance gibt. Der Bettler bekommt gelegentlich 1 DH. Es gibt zur Zeit viele "Durchreisende" von Afrika nach Europa. Die fragen oft höflich nach "etwas mehr", 5 DH, wegen besonderer Schwierigkeiten. Im Strassenverkehr gibt es gemischte Verhältnisse. Mehrheitlich geniesst ein Fussgänger kein Recht nach mitteleuropäischem Muster. (Ausser Fahrer aus Europa, die gewähren das). Sonst ist bei motorisierten Fahrzeugen, wie bei Karavanen, das Recht des Stärkeren vorgegeben, auch auf Zebrastreifen, auch wenn die Polizei daneben steht und zu sieht. Also: Zurückhaltung als Fussgänger. Zum Einkauf im Supermarkt kann ich noch sagen, dass Importware aus EU ca. den 2 - 3-fachen Preis hat, wie hier. Andernorts können Einkäufe oder Leistungen des Handwerks aber ca. 4x bis gut 10x billiger sein, als hier.

Auch wenn es fast dreissig Jahre her ist als ich das letzte und einzige Mal in Marokko war (ich war in Tetouan und Cherafat) so denke ich das es auch heute noch von Vorteil sein kann erstens in (männlicher) Begleitung ( ich war damals auch 17 und habe mich jemanden den ich unterewegs in Spanien kennenlernte angeschlossen) und zweitens in landesüblicher Kleidung (Kopftuch weite Kleidung auch wegen der Hitze) zu reisen, besonders dann wenn man auf eigene Faust reisen will. Denn ich denke, dass eine junge blonde Touristin noch dazu in knallengen Hotpens und Bachfreien Top die alleine reist, immer noch dort auffällt und ggf. einige Unannehmlichkeiten bekommen könnte. Landesübliche Kleidung ist keine Garantie dafür das man dich in Ruhe lässt aber es kann schon von Vorteil sein wenn Du nicht sofort aufällst zumal es sein kann das zu jemanden einheimischen mit dem man sich nicht anlegen möchte dazu gehörst. Es ist immer noch gut möglich das Du dort etltiche hilfsbereite Marokkaner begegnest die es auf dein Geld oder was weiss ich noch abgesehen haben, deshalb vorsicht bei sogenannten Fremdenführern. Was das Geld angeht so wären ein oder zwei getrennt aufbewahrte Prepaid VISA und / oder MASTER cards von vorteil . Zudem wäre Französisch, Spanisch und einige Worte arabisch sehr nützlich.

17

Wie ich aus deinem Kommentar entnehmen konnte weisst du anscheinend sehr gut wie man sich dort verhält und kleidet, so das sich meine Ratschläge eher erübrigen.

0

Was den Tourismus angeht so würde ich immer noch das Riff oder Atlas Gebirge wählen mit dem Bus hinfahren mir dort eine Plantage ausuchen dem zuständigen das entsprechende Erzeugnis abkaufen (auch wenn i c h inzwischen keine Verwendung dafür hätte) und dort als Gadt Urlaub machen. Ich kann mir sehr gut vorstellen das dort die Zeit stehen geblieben ist und der Pauschal Tourismus keine Spuren hinterlassen hat.

3

Hört sich toll an!! in den etwas abgelegeneren Berg Landschaften sind die Leute viiel freundlicher und noch nicht so Tourismus-verkommen... In Marrakesch hab ich ziemlimlich abschreckende Erfahrungen mit Touris gemacht ... ich bin irgendwann dazu übergegangen mivh fast schon meiner Herkunkunft zu entschuldigen. ... (:

0
17
@blaaablaablaaa

Im Riff und im Atlas leben die Berber die sind ein ganz anderes Volk nur genau dort würde ich doch eher mit Kopftuch (keinen Schleier das machen die Berber Frauen auch nicht ) und landesüblicher Kleidung und wenn es geht nicht alleine reisen , die Bauern dort wurden dir nicht tun aber es gibt eben auch welche die etwas anders drauf sind . . Ich bin damals 1986 mit 17 dort gewesen mit einem erfahrenen deutschen Reisebegleiter mit dem ich kurzerhand von einigen zu freundlichen Touristenführern auf eine Plantage geführt wurden , was aber gar nicht so schlecht war denn als wir das Geschäftliche geregelt hatten und dort eine gewisse Menge von dem dort üblichen Landwirtschaflichen erzeugniss gekauft hatten konnten wir so lange bleiben wir wollten . Zumal es dort noch wirklich altertümlich war mit Eseln als Arbeitstiere, kein Strom , hinzu kam das die Städte Tetouan und Cherafat auch noch sehr urtümlich waren. Ich habe dort auf der Rückfahrt erlebt das ein Schafhirte mit einer Herde in die Stadt wollte und der Busfahrer innerhalb von zehn Minuten die gesamte Herde im und auf den Bus verstaut hatte, ich kann mir vorstellen das Du sowas immer noch erlebst.

0
17
@McPixl

Ich muss aber noch dazu sagen das ich und mein Reisebegleiter lange Haare hatten und ziemlich dem Klischee der entsprechenden Zielgruppe die dort Geschäfte macht entsprachen.

0

Regnet es in Marrakesch so viel?

Hallo !

Ich fliege in 8 Tagen nach Marrakesch, und meine Wetterapp zeigt mir an dass, GERADE AN DEN TAGEN WO ICH DORT BIN, ES REGNET !!! Zwei mal Regenwolke hintereinander :( Ich bin am Ende ! Ich habe mich so auf das gute Klima und die Sonne in Marrakesch gefreut. Ich fliege vom 29. November - 3. Dezember. Kann es wirklich sein dass es dort so viel regnet und vor allem mehrere Tage hintereinander? Hat jemand Erfahrungen gemacht?

Danke!

...zur Frage

Reise nach Marokko unter 18

Darf ich mit 18 zusammen mit meiner 17 Jährigen Freundin nach Marokko reisen ?? oder müssen wir da beide 18 sein ?

Und wäre Marokko ein gefährliches Reiseziel - (für zwei wie uns)

...zur Frage

Kann man von Marrakesch aus Tagesausflüge in die Wüste buchen?

Hat dazu eventuell jemand einen Link oder schon mal sowas gemacht?

...zur Frage

Marokko Fliegen Pass?

Ich möchte gern nach marokko fliegen jetzt kommen die ganzen fragen..

Muss man etwas bestimmtes beachten? Z. B Gepäck was darf mit und was nicht? Brauche ich einen Reisepass.? Ich glaube ich habe keinen habe auch noch nie von mir einen gesehen oder so.? Wie lange dauert so ein reisepass und wie teuer? Oder geht auch personalausweiß?

Danke im voraus.

...zur Frage

Mit der Fähre nach Marokko - Erfahrungen mit dem Land?

Hallo!

Ich habe eben online eine Fähre von Südspanien nach Marokko gefunden. Das wäre super für uns, diese zu nutzen mit unserem Auto. Dann hätten wir unser vertrautes Auto und mein Freund fliegt ungern. Ist das für Afrikaunerfahrene machbar/ auf was muss ich achten?

...zur Frage

Chemiieee? Das molare Volumen?

weiss jemand wie man die masse der elemente ,die zur synthese von 220g eisensulfid ( FeS) benötigt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?