Fertighaus (Massiv) oder selber bauen, was kommt günstiger?

3 Antworten

Die  Kosten werden sich nicht  unterscheiden.  Aber es  gibt  gerade  beim  "selbst bauen"  eher  einen Ausreiser  als   beim Fertighaus.

Architekt   rechnet  wie   ein Notar  oder Gericht nach Gebührenordnung  ab.  Das  legen ihm  jedenfalls   seine  Standesorganisationen nahe.  Wenn er  bei einem Bauträger  dies  versuchen würde,   bekäme  er  nie  wieder  einen Auftrag.  Deshalb  legt man  ihm  nahe,  dort  günstiger  zu arbeiten.

Es   gibt  fiese  Archis,  die  mit  dem Bauherrn  auch einen  schriftlichen Vertrag über  das  Honorar  machen  und  vom Bauherrn  später  die  volle   Gebührenordnung   verlangen.  Die Klagen der  Bauherren  gehen  immer  zu Gunsten des Archis aus.

In  allen Bundesländern, die ich kenne,  darf  auch ein Bauingenieur  die  Leistung eines Architekten  erbringen  wenn  es  sich um ein  EFH oder ZFH  handelt.  Die sog  "Kleine Bauvorlagenberechtigung".  Ein Bauing   kann sich nciht auf  die Gebührenordnung  berufen.

Also es  gibt gerade  beim Bau  viele  Fallstricke!!!

Ich habe meine  Architektenpläne  einst selbst  gezeichnet,  die Statik   als   Laie  selbst  gerechnet  und  viel  selbst  erledigt.  In 4 Wochen habe  ich die kleine  Bauvorlagenberechtigung.

Viele  dieser  Fallstricke  gibt es  beim Fertighaus nicht.   Aber andere.

Es ist auf jeden  Fall  schneller.

Die Fertighaushersteller  erwarten  vom Bauherrn  einen  Architekten  zum Einreichen der  Pläne.  Das  muß  nicht sein.

pauline

Die Frage ist irrelevant, kann doch so pauschal gar nicht beantwortet werden. Du kannst Fertighäuser für 500.000 Euro bekommen und Du kannst massiv bauen für 250.000 Euro. Bst Du Handwerker ode hast Du zwei linke Hände? Wernn Du selbst bauen willst, musst Du in jedem falle auch die geltenden Bauvorschriften einhalten. Frage nach dem Architekt: Wähle selbst aus, Mann oder Frau, was Dir mehr zusagt. Die Antwort hilft Dir bestimmt nicht viel, aber mehr kannst Du auch nicht erwarten.

Hallo, ich weiss nicht genau, ob ich die Frage richtig verstehe. Meinst du im Gegensatz zum Fertighaus wirklich selber Bauen im Sinne von "selber handwerkeln" oder das individuelle Planen des Hauses? Selber bauen solltest du wirklich nur, wenn du sehr viel ahnung von der Materie hast, denn man kann beim Hausbau eine Menge sehr teurer Fehler machen. Wenn es dir um die Frage nach dem "Haus von der Stange" contra "Selbstgeplant" geht, so würde ich immer ein Haus vorziehen, das auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist, und das in Bezug auf Belichtung, Erschließung, Himmelsrichtung, persönliche Nutzungsanforderungen, Raumprogramm usw. extra für das jeweilige Grundstück und den Nutzer geplant wurde. Nicht jedes Haus passt auf jedes Grundstück und ein vorgefertigter Grundriss kann immer nur ein Kompromiss sein. Und will man bei der vielleicht teuersten Anschaffung seines Lebens wirklich einen Kompromiss als Ergebnis bekommen? Die Kosten müssen bei einem individuell geplanten Haus nicht höher sein. Durch eine gute Planung und Ausschreibung kann ein "Architektenhaus" durchaus preislich mit einem schlüsselfertigen Bauträgerhaus mithalten. Bei der Wahl des Architekten würde ich Bekannte, Verwandte, Kollegen oder wer sonst noch so vertrauenswürdig scheint und schon mal gebaut hat fragen, mit wem sie gute Erfahrungen gemacht haben. Ich bin selber Architekt und viele meiner Aufträge sind durch Empfehlungen von zufriedenen Bauherren zustande gekommen. Ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte, zu einer richtigen Entscheidung zu kommen! :-)

Fertighaus oder Massiv?

Ich wollte fragen, ob ein Massivhaus teurer oder billiger als ein Fertighaus ist. Ich habe keine Maße bezüglich Grundstück oder so. Was ist so im schnitt billiger? Massiv oder Fertig? Natürlich ist das auch Abhängig von der größe und alles. Aber auch nur Rohbau, da ich innen alles selber machen würde.

...zur Frage

welches ist günstiger fertighaus oder selber bauen

hallo leute, wir haben beschlossen diese jahr unser eigenes haus zu bauen. da stellt sich natürlich die frage welches ist günstiger: fertighaus oder selber bauen? kann mir vielleicht jemand ein paar tipps geben. Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Musterhaus allkauf?

Hat jemand Erfahrung mit den musterhäusern von allkauf ? Wir beschäftigen uns Aktuell mit dem Thema und hatten auch gestern mit allkauf ein Beratungsgespräch und hatten einen guten Eindruck . Wenn ich allerdings im Internet Bewertungen lese kommen mir da Zweifel auf ....
hat jemand Erfahrung oder sogar mit allkauf zusammen gebaut bzw bauen lassen? Seid ihr zufrieden oder gab es Schwierigkeiten? Wie ist die Qualität des Hauses?

...zur Frage

Fertighäuser! Welche Firma ist gut und günstig?

Kennt Ihr Fertighäuser Firmen die preisgünstig sind und doch ne gute Qualität haben? Außer Dan-Wood und Massahaus. Darf bis 160.000 kosten, weil die Hälfte des Geld ist für Grundstück gegangen. Bin wirklich Gespannt, was ihr Antwortet!!

...zur Frage

Haus bauen oder fertighaus (Bungalow) - was ist günstiger?

Hallo, will ein haus bauen lassen. Was ist den günstiger, ein Bungalow massiv bauen zullassen oder Bungalow als fertighaus oder ist eine Einfamilienhaus mit 2 Etagen günstiger.?

Mfg matheasi

...zur Frage

Fertig-Haus...Ja oder Nein?

Wir wollen demnächst Bauen. Jetzt stellt sich die Frage. Fertighaus (z.B. Massa) ja oder nein. Oder was wir uns auch leisten könnten Massivhaus bauen......Guter Rat ist Teuer und die Prospekte sehr schön!! Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?