Fertighaus in 3 Tagen....Ist so ein Haus wirklich gut und stabil?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kein Fertighaus ist "zusammen gematscht", sondern besteht aus Teilen, die in einer entsprechenden Halle vorgefertigt sind und an Ort und Stelle zusammengebaut werden.

Fertighäuser in Holzständerbauweise gibt es seit den 60-ziger Jahren und bisher ist noch keines zusammen gefallen.

Vergleiche Preis/Leistung/Bauzeit und dann entscheide dich.

Vielleicht fährst du mal nach Bad Vilbel, da ist eine große Fertighausausstellung.

Seit 1975 wohnen wir in so einem Haus und sind zufrieden. Da muss man sich wohl vorher ein genaueres Bild von seinem Vorhaben machen und dann kann man sich besser entscheiden.

kann man allgmein dazu keine Aussage treffen!!! Es gibt vom Bauschrott bis zum Luxusfertighaus in hoher Qualität ja alles... Was du erhälst können wir nicht mal erraten ohne die Firma, Baubeschreibung und Preis zu kennen

Aus vorgefertigten teilen zusammen gesetzt.Lasse es nur von dir persöhnlich bekannten firmen machen.

Fertighäuser werden nicht gebaut, sondern zusammengeschraubt (IKEA). Fertig nur soweit in drei Tagen, das du noch die Bodenplatte oder Keller zum draufstellen bauen musst und den kompletten Innenausbau erledigen musst.

es gibt sogar fertig geflieste Böden und Wände, wo dann nur noch die Schnittpunkte gemacht werden müssen

0
@Mismid

nee, eigentlich nicht. Verfliest wird immer dann wenn das Haus steht.

0

gibt auch die schlüsselfertige Variante

0

in Polen werden Fertighäuser hergestellt sind billig und halten ewig

kommt drauf an was man unter ewig versteht.... 1 Jahr, 5 Jahre? Ich würd mir kein Billighaus aus Polen kommen lassen

0
@Mismid

was meinst du denn, wieviele Firmen in Polen, Tschechien etc. fertigen lassen... und nicht nur im Hausbau

0

Unseres steht schon seit 25 Jahren

Was möchtest Du wissen?