Fertiggerichte kleben an der Pfanne?

13 Antworten

Ne neue einfache Pfanne kostst um die 20 €. Selbst, wenn du nen Sandwichboden haben willst. Kauf sie dir doch selber, wenn du Geld für Spezialnahrung hast, dann sollte auch dafür Geld übrig sein.

Beschichtete Pfannen sind innen Weiss(Keramik) oder Schwarz(Teflon), normale Stahlpfannen sind eben blank.

Für deine Fertiggerichte wirst du ne Teflonbeschichtete Pfanne benötigen, wenn dein Geld Reicht, nimm nen Sandwichboden, der krümmt sich nähmlich nicht beim erhitzen. Der normale Boden kommt in der Mitte hoch beim erhitzen.

In Teflonpfannen setzt sich so schnell nichts an, solange die Beschichtung in Takt ist.

In unbeschichteten Pfannen kannst du dagegen besser scharf anbraten.

Pfanne zu alt, zu hohe Temperatur, zu wenig Fett, zu viel in der Pfanne, zu selten getührt, usw usw

Das kann viele Ursachen haben. Ich brate immer mit sehr wenig Fett oder auch gar keinem Fett an. Anbrennen tut mir aber nur selten was und das liegt meist daran das die Pfanne entweder hin ist (weil mein Freund die in die spülmaschine gepackt hat oder mit spitzen Sachen dran war beim kochen) oder sie zu heiß war. Kommt aber wie gesagt eher selten vor.

Achja noch was: ich nutze KEINE Fertiggerichte. Vielleicht liegt es auch mit daran das so selten mal was anbrennt. Frisch kochen geht nämlich genauso schnell und teurer ist es auch nicht. Schmeckt allerdings (zumindest mir) 1000x besser

2

Was meinst Du mit “spezielles Essen, daß man wegen Fitnesstraining“ essen müßte? Kaum ein Fertiggericht ist dafür geeignet, unabhängig von der benutzten Pfanne. Es liegt also weniger an der Pfanne, sondern eher an den Zutaten des Fertiggerichtes. Im Übrigen sind viele Fertiggerichte zum Erwärmen in der Mikrowelle gedacht.

du mußt natürlich dabei "stehen" bleiben, also nicht nebenbei dein Hemd bügeln oder Micky Maus lesen.. dann wenden und/oder umrühren, ganz wie,s beliebt.. das ist sowieso Pflicht, wenn du unter Vergeßlichkeit leiden solltest, denn die meisten "Heim- und Hausbrände" entstehen durch Schusseligkeit bei der Handhabung über dem "ceranfeld" ...

Kauf dir eine besonders teure Pfanne, dann wirt du schon darauf achten, daß nichts anbrennt... und versuch,s mal mit einem "Wender" aus Olivenholz, das wird schon seine Gründe haben, daß die grad aus diesem Holz "geschnitzt" sind...

Weniger Geld für Fertiggerichte habt, habt ihr auch Geld für eine neue Pfanne.

Es kann daran liegen das die Pfanne zu alt ist. Oder das die Beschichtung nicht mehr ok ist. Oder hat die Pfanne überhaupt eine Beschichtung?

Es gibt viele Gründe warum essen in der Pfanne ansetzt.

Ich würde einfach mal eine neue Pfanne kaufen.

Was möchtest Du wissen?