Fertige Bewerbung schaut mal drüber

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das tönt doch sehr gut! Man merkt dass du dich sehr interessierst. Ich glaube dein Selbstbewusstsein, dass zwischen den Linien steht, wird dir auch sehr helfen. Doch ein paar wenige Dinge passen mir nicht recht (aber ist natürlich nur meine Meinung:)!) 1.) Qualikurs -> Meiner Meinung nach solltest du das ausschreiben, Abkürzungen sind nicht erwünscht in Bewerbungen 2.)"Das abwechslungsreiche und kreative Arbeiten ist," ich würde nach ist noch ein "das" hinzufügen, -> Das abwechslungsreiche und kreative Arbeiten ist das, was mich an diesem Beruf fasziniert. Ich finde, sonst fehlt irgendein Grammatikalischer TEil in diesem Satz ... 3.) "Kreativ bin ich auch in meiner Freizeit in der ich Musik produziere und Gitarre spiele." da habe ich gleich zwei Punkte zu bemängeln: 1. nach "meiner Freizeit" kommt ein Komma. und 2. Musik produziere... also schreibst du selber Musik oder spielst oder singst du nur? weil wenn letzteres zutreffen würde, solltest du "Musik machen" einfügen. Aber dann passt dann das Gitarrenspielen nicht mehr recht... Schau am besten selber wie du das lösen kannst ;) 4.) Komma nach : "sodass ich mir im Klaren bin" also nach "Klaren bin" ein Komma setzen. Ebenfalls nach " würde mich freuen" 5. "Ich hoffe, Sie von mir überzeugt zu haben und würde ...." ich würde diesen letzten Satz so schreiben, aber du musst natürlich nicht So, ich hoffe, ich war dir eine Hilfe und nun viel Glück!

Das abwechslungsreiche und kreative Arbeiten ist, was mich an diesem Beruf fasziniert.<

Ich würd es vlt. anders herum schreiben: An diesem Beruf fasziniert mich das abwechslungsreiche und kreative Arbeiten.

Das hört sich gut an.

Und gravierende Fehler sind nicht drin.

Was möchtest Du wissen?