Fersensporn,oder ähnliches

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also die fersenschmerzen kommen hauptsächlich durch die Belastung des Fußes. Das heißt es kommt auf das Gewicht deines Körpers an und auf die Zeit ( Wie lange belastest du dein fuß). Hatte das selbe Problem und versuch beim laufen nicht auf den fersen zu laufe , sondern eine Zeit lang ( Wochen ) auf zehenspitzen. Somit entlastest du deine Ferse, aber nur beim joggen oder sprinten ( beim gehen natürlich von der ferse zu den zehenspitzen )

Also dick bin ich nicht , eher leicht untergewichtig.Ich habe auch schon versucht nur auf Zehenspitzen zulaufen,doch dadurch habe ich schwere Hüftprobleme bekommen.

0

Ja ist es denn nun eine Fersensporn, oder nicht? Bei Fersensporn hilft eine Stoßwellentherapie sehr gut. Die muss man aber selber bezahlen.

Die Ärzte sagen nichts,egal zu welchen Arzt ich gehe.

0

Ist denn der Fuß schon mal geröntgt worden, um zu sehen, ob da wirklich ein Fersensporn ist? Vielleicht liegt ja etwas ganz anderes vor.

Machst du irgendeine Form von Sport?

Hast du mal entzündungshemmende Tabletten eingenommen? (soll man nicht längere Zeit machen, aber für kurze Zeit könnten die sehr hilfreich sein)

Auch wenns lästig ist, vielleicht noch mal den Arzt wechseln (falls in der Nähe ein Sportmediziner ist, könnte man auch den befragen).

Gute Besserung!

"Fersensporn", wer weiß Rat?

Seit ca. 4 Wochen habe ich zunehmend Probleme in der Ferse beim Auftreten. Inzwischen tun mir, wohl durch eine gewisse automatische Schonhaltung beim Laufen, bereits Knie und Hüfte weh.

Der Orthopäde diagnostizierte einen "Fersensporn" (der allerdings auf dem Röntgenbild nicht sichtbar war) und verschrieb mir Ultraschall. Dieser zeigt nach 5maliger Anwendung bisher keine Wirkung.

Hat jemand Erfahrungen mit der Behandlung eines solches Leidens gemacht?

Ich bin ein ziemlich agler Mensch und es macht mich wahnsinnig, schlecht laufen zu können. Das einzige, was kurzfristig hilft ist Wärme.

Gibt es Hausmittel?

Kann es auch etwas anderes sein, als dieser Fersensporn?

Bin für guten Rat dankbar!

...zur Frage

Was tun bei Fersensporn?

Hallo! Seit ein paar Wochen schmerzt mir die rechte Ferse so ziemlich - unter Belastung und manchmal sogar beim Liegen oder Sitzen. Am Schlimmsten ist es morgens nach dem Aufstehen, bis der Fuss wieder richtig "warm und eingelaufen" ist. Ich denke, es handelt sich um einen Fersensporn. Bin nun den Fuss am Massieren, Dehnen, Salben und hab solche Fersenkissen in der Apotheke gekauft. Spüre jedoch keine Besserung. Hat jemand wertvolle Tipps, wie ich dies wieder weg kriege?

...zur Frage

Fersenschmerzen und Anlaufschmerz im Mittelfuß. Was könnte ich noch tun?

Hallo, seit einem Jahr habe ich Fersenschmerzen rechts beim Gehen. Alle Methoden der Schulmedizin gegen „Fersensporn“ wurden angewandt (Laser, Ultraschall, Stoßwellen, radiologische Tiefenbestrahlung, Akupunktur, KG zum Muskelaufbau) Schließlich zeigte ein MRT, dass keine deutliche Symptomatik für „Fersensporn“ vorliegt, Seit 10 Wochen nehme ich Arcoxia, zunächst höher dosiert, inzwischen niedriger, weil mein Arzt auf gelernte chronische Schmerzen tippt. Ich habe in den letzten 3 Wochen lange Gänge barfuss in Sand gemacht und meine orthopädischen Einlagen nicht mehr getragen. Der Fuss ist immer etwas geschwollen in seinem ganzen Bereich. Seit einigen Wochen zeigen sich Anlaufschmerzen im Mittelfuß. Ein dumpfer Schmerz. Die Schmerzen beim Auftreten in der Ferse kommen wieder, wenn ich Arcoxia nicht nehme. Ich bin ein sportlicher Mensch, ohne Übergewicht und verzweifelt. Gisela P.

...zur Frage

Starke schmerzen bei fersensporn strahlen therapie?

Hallo ihr lieben, ich mache im moment eine strahlen therapie gegen die schmerzen wegen fersensporn. Ich war 6 mal dort, jetzt habe ich noch ca 7 wochen pause und dann wird noch mal 6 mal bestrahlt. Sie meinte wenn es weh tut zeigt es wirkung und das es ein gutes zeichen ist. Ich habe sehr starke schmerzen ich kann kaum laufen. Die ärztin sagte mir es kann sein das man starke schmerzen bekommt die aber vorrüber gehen sind. Meine frage wie kange dauern diese schreckliche schmerzen an? Ich halte das nicht mehr aus. Trotz ibuprofen 1200 mg 3 mal täglich. Freue mich über jede antwort..

...zur Frage

Ausschlag unter den Armen (Achseln) seit zwei Wochen. Bepanthen und Zinksalbe sind nicht hilfreich. Was kann ich noch tun?

Hallo zusammen !

Ich habe seit zwei Wochen einen Ausschlag unter den Armen (Achseln). Bepanthen und Zinksalbe haben nicht angeschlagen.
Vor vier Wochen hatte ich mir meine Achselhaare mit einem Nassrasierer entfernt (mit Schaum und  Aftershave-Balsam). Ich schwitze unter den Armen immer sehr viel, dies allerdings schon seit meiner Kindheit  - und hatte bisher keine Hautprobleme. Es wäre nett von euch, wenn jemand anhand der angefügten Bilder eine Idee hätte, wie man das Problem in den Griff bekommt. Ein Arztbesuch ist derzeit nur schwer möglich, da ich meinen 92-jährigen Opa zu pflegen habe.

Lieben Gruß und schon einmal danke im Voraus, Stefan

...zur Frage

4 Wochen Cannabis Pause = Keine Toleranz?

Wenn man eine 4 Wochen Cannabis Pause gemacht hat hat man dann wieder eine " 0er Toleranz" und wird von ein bis zwei Zügen wieder high wie beim ersten mal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?