Fersensporn / MBT-Schuhe? Walken?

4 Antworten

Mit Schmerzen soll man nicht laufen. Das verschlimmert die Schmerzen nur. Das gilt für alle Arten von Schmerzen. Bei Schmerzen braucht der Körper Ruhe. Meine Mutter hat auch einen Fersensporn. Seitdem sie täglich den Fuß dehnt, ist es besser geworden.

http://www.radiologie-wf-bs.de/leistungen/roentgen-reizbestrahlung.html

Röntgen-Reizbestrahlung gegen Schmerz

Bei der Röntgen-Reizbestrahlung (Orthovolttherapie) handelt es sich um ein seit Jahrzehnten bekanntes und bewährtes und von allen Krankenkassen anerkanntes Therapieverfahren zur Behandlung von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen der Gelenke und Weichteile. Gute Erfolge sind zum Beispiel bei Verschleißerscheinungen (Arthrose), bei Reizzuständen der Achillessehne oder des Ellenbogens (z.B. Tennisarm) und insbesondere beim schmerzhaften Fersensporn erzielbar (

Das Auftreten mit Fersensporn bedeutet immer Schmerzen. Rede mit deinem Orthopäden,ob eine Röntgenreizbestrahlung für dich in Frage kommt. Erst wenn die Schmerzen komplett verschwunden sind,würde ich mit dem Laufen beginnen und nicht vorher.

Schmerzen beim abrollen - Fußmuskulatur oben schmerzt bei jedem Tritt

Hallo ich habe nun schon länger ein Problem, dass ich nicht beheben kann, auch nicht ein Orthopäde. Es ist wie folgt: anfangs humpelte ich "nur", bekam KG - dann war es weg. Pro Sitzung war ich 80€ los. Als erwerbsunfähige Rentnerin. Es kam immer wieder. Erst rechts - dann links. Angeblich habe ich einen Fersensporn. Die übliche Therapie mit EInlagen und Wellentherapie. Wie gesagt, rechts wurde es besser und verschwand. Nach einem halben Jahr dann links. Und hier wurde es trotz KG - Spezialschuhe - Einlagen nicht besser. Ich habe keinen Schmerz wie beim Fersensporn sonst. Sondern die Fußmuskulatur oben am Fuß am Mittelteil tut mir höllisch weh, wenn ich abrollen muss. Ich muss mitlerweile die Treppe sehr komisch runtergehen. Rechts normal mit abrollen, links ist der Fuß weit nach links außen gedreht um richtig Stand zu haben. Und ich knicke zusätzlich noch ein mit meinem linken Knie. Es dauert lange, bis ich die Treppe runtergekommen bin. Beim Laufen kann ich nicht abrollen vor lauter Schmerzen, und mein linker Fuß schwillt auch schon an. Im Knöchelbereich. Ich weiß nicht, ob es damit zu tun hat, dass ich noch zusätzlich Bluthochdruck habe? Ich hatte das ja sonst auch nie gehabt. Würde mich riesig über fachliche Hilfe freuen, denn hier die Ärzte taugen nichts in diesem Bereich, sind alle machtlos. Ich kann übrigens auch nachts nicht mehr richtig schlafen wegen dieser Schmerzen. Weil das Liegen auch nicht richtig angenehm ist, es schmerzt halt. Danke Euch Allen.

...zur Frage

Bei Fersensporn MBT-Schuhe?

Hallo, bei mir geht der Fersensporn erst los. Ich möchte mit meinem Mann gern walken gehen. Nächste Woche bekomme ich für meine Laufschuhe die Einlagen zwecks Fersensporn. Ist dann das Walken überhaupt zu empfehlen?

...zur Frage

Markenschuhe Einlagen

Hi.

Wenn ich mir Schuhe von Deichmann Kaufe, keine Marken Schuhe sondern die für 10€ oder so. muss mann ja Einlagen Kaufen weil sonst schwitzen Die Schuhe. Ist klar!!!!!

Frage ist, habe mir Vorgestern Schuhe von Fila Gekauft, für 40€. Und da meinte die Kassentante ,dass ich auch für Einlagen Brauche...?????

wieso ??? sind doch Markenschuhe wozu???

oder sind die Schuhe auch Billig oder wie soll ich das verstehen?

Bei Schue die Über 100€ Kosten? Kauft mann ja auch keine Einlagen....

...zur Frage

Schreibt Radiologe auch krank?

Bei mir ist fest gestellt worden das ich an beiden Füßen einen Fersensporn habe. Meine Hausärztin hat mich nur für 3 Tage krank geschrieben trotz heftiger Schmerzen. Und bin noch Verkäuferin von Beruf. Könnte manchmal heulen vor Schmerz. Jetzt habe ich einen Termin beim Radiologen, Gespräch und Orthovolt Therapie. Einlagen sind in Arbeit. Schreibt der Radiologe mich auch krank? Hausärztin sagt es geht nicht mehr Krankentage wegen Fersensporn......

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?