Fersensporn - wie wird man ihn los?

3 Antworten

Das Problem hatte mein Vater auch. Nachdem er sich monatelang bei jedem Schritt gequält und nichts Anderes geholfen hat, wurde er letzte Woche operiert. Jetzt läuft er schon wieder - weitestgehend - schmerzfrei !

Der untere Fersensporn ist eine schmerzhafte knöcherne Ausziehung am inneren Fersenbeinkörper unter der Hacke.

Als oberen oder dorsalen Fersensporn (eher selten) bezeichnet man eine schmerzhafte knöcherne Ausziehung am Fersenbeinansatz der Achillessehne.

Beide Arten verursachen oft starke Schmerzen beim Gehen. Eine Operation oder anderweitig langwierige Therapie lässt sich aber in vielen Fällen vermeiden. Bereits geeignete Schuheinlagen bringen oft erstaunliche Erfolge.

Ansonsten hier Infos: http://www.sportmedinfo.de/Fersensporn.html

Hab ich auch, sogar einen nach vorne und hinten raus. Tut höllisch weh wenn er entzündet ist. Also Einlagen kaufen, viele Fußbäder machen, barfusslaufen und schonen.

Da ein Fersensporn nichts anderes ist als eine Entzündung die verknöchert könnte im Anfangsstadium sicher auch Homoöpathie und Schüssler-Salze helfen

Bei Verdacht auf Diabetis zum Arzt?

Wenn Mensch den Verdacht aufgrund typischer Symptome auf Diabetis hat. Sollte er dann zum Arzt gehen? Wenn Ärzte am Wochenende nicht aufhaben und danach auch noch Feiertage anstehen. Sollte man dann ins Krankenhaus? Sich dort an nem Arbeitsfreientag untersuchen lassen? Oder lieber die 3 Tage abwarten, bis Sprechstunden bei normalen Ärzten wieder offen haben?

...zur Frage

Hallo,hat jemand Erfahrungen mit der Hallux valgus op?

Ich bin am 14.02.2017 am Hallux valgus operiert worden und habe immer noch Schmerzen .Seit gestern bekomme ich Lymphdrainage und KG.Wahrscheinlich bin ich zu ungeduldig ,doch langsam müßten die schmerzen doch mal weniger werden.Hinzu kommt das bei mir keine Schmerzmittel helfen ,da ich seit 6 Jahren SChmerzmittel nehme wegen einer fehlgeschlagenen op .Ich wurde 2011 am Fersensporn operiert und seitdem ist die Ferse taub.Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Becken zu klein für eine normale Geburt? Soll ich den Rat der Op Ärzte befolgen?

Ich bin zwar noch nicht schwanger möchte aber bald ein zweites Kind. Meine erste Geburt musste aus medizinischen Gründen ein geplanter Kaiserschnit sein. Den fand ich nicht schön und sehr schmerzhaft nach zwei Jahren spüre ich noch schmerzen. Auch der Frauenarzt und die Op Ärzte meinten nach dem Kaiserschnitt, ihr zweites Kind müssen sie auch mit Kaiserschnitt entbinden ihr Becken ist zu klein. Was meint ihr muss ich dass echt über mich ergehen lassen?? Gibt's da keine anderen Methoden? Können das die Op Ärzte während einem Kaiserschnitt deutlich sehen das der Becken zu klein ist? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Fersensporn -Op..wie ist die Narkose?

...zur Frage

Kreuzband gerissen und Meniskusschaden : op oder nicht. Kann mich nicht entscheiden?

Kann mich nicht entscheiden. Schmerz im knie sehr selten. Kann laufen aber gelegentlich macht sich knorpel schmerzhaft bemerkt bar. Die Ärzte sagen ich muss mich entscheiden. Operieren Kann man aber muss nicht. Bitte um Meinungen. ?

...zur Frage

Wie ist Fersensporn dauerhaft behandelbar ohne OP?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?