Fersenschmerzen. Was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

HI es gibt manchmal sogeannte Salzablagerungen , dass würde auch dazu passen, dass du sagst sie kamen quasi ohne Grund vom einen auf den anderen Tag!

Diese Salzablagerungen befinden sich zwar häufiger richtung Fussballen können aber überall auftreten! Die gehen am besten mit Massage weg!

Ich bin Krankenschwester und muss aber sagen, das die allgemein Mediziner mir als ich das hatte (nur halt richtung Fuss ballen ) nicht helfen konnten und ich wusste es damals auch noch nicht, eine Heilpraktikerin hat es mir erklärt und wegmassiert!!

Gute Besserung

 

PS: Es kann natürlich auch was anderes ne Entzündung oder ein Haarriss oder ähnliches

Würde jetzt auch Fersensporn tippen, denn dieser ist eine schmerzhafte Ausziehung am inneren Fersenbeinkörper unter der Hacke. Daher die Schmerzen beim ständigen Laufen.

Schuheinlagen helfen, oder du gehst mal zum Arzt dann kann operativ was gemacht werden.

Das klingt nach einem Haarriss in der Ferse. Lass das mal von einem Arzt begutachten. Hast du vorher irgendwelche großen Sprünge gemacht? Oder bist sehr schnell gerant und hart mit dem Fuß aufgekommen?

Öh... ich würde jetzt mal sagen Fersensporn, aber ich bin mir nicht sicher. Hast du da vllt. eine Warze bei der stelle? Wenn ja, könnte es die sein. Aber am besten fragst du mal einen Arzt 

hatte ich auch mal! geh einfach oft joggen, der fuß muss sich den schmerzen anpassen!

Was möchtest Du wissen?