Fernstudium Wirtschaftsfachwirt Bafög?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo mimmo,

auch bei Fernlehrgängen - und speziell auch beim Lehrgang Gepr. Wirtschaftsfachwirtin IHK - kannst Du Meister-BAföG beantragen.

Unter http://www.sgd.de/studienfoerderung-und-finanztipps/meister-bafoeg.php findest Du Informationen zu diesem Thema.

Vielleicht übernimmt Dein Arbeitgeber doch einen Teil der Lehrgangskosten? Ich drücke Dir die Daumen!

Schöne Grüße

Evelyn Tarabekos vom SGD-Kundenservice

Fernstudium wird nach gesetzlichen Rahmen erst dann Unterstütz wen man gewisseUnterrichtszeiten hat.

Das heist bei dein partner hat die auf Vollzeit gemacht, ist ganz andere Sache , Fernstudiumatte ich mal angefragt, hatte keine kosten bezahlt bekommen.

Wobei, die Anerkennung, was dem Fernstudium betrifft ist geringer wie,eine Schuledie von Handwerkskammer oder ähnliche Gesellschaften angeboten werden.Mit einer IHK prüfung!

Bafög, wen dann nur Techniker /Meisterschulen _wie DAA, DAG technikum.Auf Fernschulen bezogen!

TIP Frag einfach mal , bei BAFÖG nach, anrufen kostet nichts!

Was möchtest Du wissen?