Fernsteuerbaren Helikopter ausrichten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst Du das etwas genauer beschreiben?

Wenn die Taumelscheibe waagrecht steht, hast Du im Prinzip alle gemacht was erforderlich ist.

Wenn der Heli nicht senkrecht steigt gibt es folgende Gründe:

1. Im Bodennahenbereich wirkt der Bodeneffekt. Bei instabilen Flugobjekten wie Helikoptern kann es zu übermäßigen Störungen kommen, die zu einer Abweichung der Flugbahn kommt

2. Häufig steht die Trimmung der Fernbedienung nicht mittig. Nach Korrektur ein Problem weiniger. Überhaupt sind subtrimmungen an der Fernbedienung bei einem Flybarless-Heli verboten, die Elektronik trimmt sich selbst.

3. Auch wenn die Taumelscheibe waagrecht steht, muss der Heli immer auch einen waagrechten Untergrund initialisiert werden (sonst ist seine virtuelle Hochachse eben Krumm :-) )

4. Während der Initialisierung muss er absolut ruhig stehen

5. Selten kann es aber auch ein Problem eines servos sein, der zu langsam ist oder einen Widerstand überwinden muss (Hatte ich beim 126 Nightflight)

6. Wenn Rotorachse oder Rotorkopf einen Schaden hat (Krumme Rotorachse oder Blattlagerwelle) ist an einen ruhigen Flug eh nicht zu denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeikH
07.07.2016, 14:44

Ok danke. Häufig gleiche ich bspw. die x-Achse aus und dann stimmt die z-Achse wieder nicht mehr. Ist ein Teufelskreis.

0

Was möchtest Du wissen?