Fernsehsignal mit Reciever empfangen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal generell:
Das analoge Fernsehen wird NICHT KOMPLETT abgeschafft, sondern es werden nur die analogen Transponder der ASTRA-Satelliten abgeschaltet.
Wer also im Moment OHNE analogen Sat-Receiver nur mit dem Fernseher die Programme sieht, der hat Kabelfernsehen und braucht sich keine Sorgen zu machen.
Siehe auch ZDF-Videotext Seite 198.
Die Aussage "Da das analoge Fernsehen abgeschafft wurde" ist so nicht richtig, weil der Abschalttermin erst am 30. April 2012 ist. Solltest du schon jetzt keine analogen Sender mehr empfangen (also ohne Receiver nur mit dem Fernseher), wurde bei euch eine "Insellösung" geschaffen, auch Kopfstation genannt.
(z.B. Sat-Schüssel mit nachfolgender Umsetzung auf Kabelkanäle)
Derjenige, der also für die Kopfstation verantwortlich ist, der sollte auch jetzt die Kopfstation umrüsten lassen.
Ob dann ein DVB-C-Receiver notwendig ist, oder ein DVB-S-Receiver mit neuer 3-Loch-Wanddose, kann nur er entscheiden und den Mietern mitteilen.
Gruß DER ELEKTRIKER

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was habt ihr denn für einen komischen Hausmeister? Der nichtmal weiß, was an eure Anschlüsse für Geräte kommen müssen? Wenn man Deinen Schilderungen folgt, ist eine Mehrteilnehmer Sat Anlage installiert worden, das heißt eigentlich, daß jeder einen DVB-S Receiver benötigt. Nur sind scheinbar die Anschlußdosen dafür nicht umgerüstet worden. Am besten Du holst den Hausmeister in die Wohnung oder wendest Dich mal an den Vermieter wegen Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole lieb deinen Hausmeister herbei damit er es dir anschließt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?