Fernseherqualität durch 4K receiver besser obwohl fernseher nicht 4k fähig ist.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein "sehr alter Receiver" wird wohl das TV-Programm nur in SD ( Standard ) - Qualität darstellen. Ein moderner Full HD ( hochauflösend ) Receiver bringt bei den richtigen Fernsehprogrammen ein prima Full HD Bild. Allerdings möchten die Privat-TV Anbieter wie RTL, Pro7 und Co. für diesen Genuss €50 im Jahr als Gebühr. Hierfür benötigst du einen sogenannten HD+ Receiver. Die öffentlich-rechtlichen Sender, also ARD und ZDF senden ihr Programm in HD ( nicht Full HD ) kostenfrei. Bei einem 4k-Receiver kommt dann noch die Möglichkeit hinzu 4k-Programme zu empfangen. Diese wird der Fernseher jedoch nur in HD wiedergeben ( falls er dieses Format darstellen kann ). Anzumerken ist, das es nur sehr wenige PAY-TV Anbieter in 4k senden. Das ganz normale ARD/ZDF Rtl und Co. Programm gibt es maximal nur in HD. Bei einem 45 Zoll Fernseher reichen jedoch in der Regel HD-Receiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, welchen Standard dein jetziger Receiver abspielt und wozu dein Fernseher in der Lage ist. Hast du bereits einen HD Receiver und einen HD Fernseher, wird die Qualität durch einen 4 K Receiver nicht besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aktionaer0010
20.11.2016, 20:49

Doch, wenn er einen fullHD Fernseher hat, wird er was merken wenn er von HD auf 4k umrüstet.

1

Was möchtest Du wissen?