Fernseher Zwischenbildberechung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kann man nicht generell sagen. Wie schon so oft geschrieben: Ein Fernseher mit schlechter Signalverarbeitung kann mit 400 Hz ein schlechteres Bild haben als ein Fernseher mit guter Signalverarbeitung und 100 Hz. Also entweder Probe sehen, in einem Markt oder gleich ein Markengerät kaufen. Ich würde empfehlen: Samsung, Pansonic, Metz, Loewe und evtl. noch LG, wenn es sein muss auch noch Philips.

100 Hz reichen völlig, alles ab da ist nur Marketing und für das Auge nicht mehr wahrzunehmen.

Sorgt halt dafür, dass die Bilder (z. B. bei Fußball der "Schweif hinter dem Ball") flüssiger sind.

DragMu89 01.07.2014, 17:08

ja nur meine Frage ist ob das gerade bei billigen fernsehern übherhaupt was taugt oder ob ich dann da vielleicht ein total "schmieriges" bild bekomme?

0
ToflixGamer 02.07.2014, 13:46

Kommt drauf an, was du unter billig verstehst.

Im Fernseher sitzt ein Prozessor, der die Zwischenbilder berechnet. Natürlich ist der dann auch der Preisklasse entsprechend gut oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?