Fernseher und PC im Kinderzimmer, ab wann?

11 Antworten

Tv würde ich gar nicht ins Kinderzimmer stellen. Radio und CD-Player schon eher, um Musik und Hörspiele zu hören. Ein PC mit Internetzugang muss sein, wenn das Kind aufs Gymnasium geht, da dies sogar Voraussetzung ist. Hier aber den Internetzugang begrenzen und überwachen (Haftungsfrage). Bei kleineren Kindern den PC noch nicht im Kinderzimmer, aber schon die Benutzung im Kindergartenalter mit altersgerechter Software. Zbsp. Edubuntu, JuxLaLa usw. Am besten gemeinsam mit den Eltern, zwecks der gemeinsamen Unterhaltung.

Ich finde es kommpt auf die reife an und ihrgentwann sehen kinder / jugentliche gewalt und se.xuele inhalte es ist halt wichtig wie die kinder dammit umgehen können weil ein kind mit einer richtigen einstelung zu liebe und konflikten können sollche inhalte nicht dafon abringen ( ich sprech aus eigen erfahrung )

Es kommt weniger darauf an, ab welchem Alter diese Geräte im Kinderzimmer stehen , sondern mehr darauf, wie verantwortungsvoll Eltern und Kinder damit umgehen. Auch wenn diese Geräte im Kinderzimmer stehen, kann man trotzdem die Nutzungszeiten genau festlegen. Das sollte man als Elternteil auch dringend tun. Wenn die Geräte in den Kinderzimmern nicht mißbräuchlich ausgenutz werden, dann spricht auch nichts dagegen, daß Kinder , so ab dem Schulalter, auch einen PC oder Fernseher bei sich haben. Nur weil die Geräte in ihren Zimmern stehen, heißt es ja noch lange nicht, daß die Kiste ununterbrochen läuft.

26

Sehr gute Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?