Fernseher mit VHS Rekorder. Rekorder reinigen möglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für den Nostalgiker ist das sicher ein interessantes Gerät, aber ein praktischer Nutzen wird sich aus dem  Gerät nicht ergeben.

aber das bild war naja ... verschneit.

Dann ist es - voraussichtlich - nicht mit Reinigen allein getan.
Der Videokopf muss justiert und ggf. ersetzt werden.

http://www.hobby-bastelecke.de/video/reinigung.htm

gibt es noch wo leute die das reinigen könnten/würden?

vor allem ... wie gesagt, der rekorder ist direkt im fernsehgerät eingebaut und nichts externes.

ps: bin aus österreich ...

aja ... praktischen nutzen hätte es für mich insofern da ich gerne wieder eine alte serie sehen würde, die aber nur noch auf vhs erhältlich ist.

0
@Rikkin


gibt es noch wo leute die das reinigen könnten/würden?

Das sollte noch jedes TV- und HiFI-Fachgeschäft machen können.
Vornehmlich natürlich der kleine Radio-und Fernsehtechniker Laden  und nicht MediaMarkt und Co. VHS Rekorder wurden m.W. noch bis Ende 2015 produziert ...

Aber lohnen wird sich das sicher nicht. Da dürfte es billiger sein einen gebrauchten (mit 1 Jahr Garantie) vom E**y-Händler zu holen.

http://www.ebay.de/itm/6-Kopf-VHS-Videorecorder-HiFi-zuverlassig-gewartet-1-Jahr-Garantie-Videorekorder-/152567253335

Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen, die Kassetten digitalisieren zu lassen. Angebot findest Du schon ab 10 Euro/Kassette 


1

Klar, reinigen ist immer möglich. Für VHS gab es Reinigungscassetten, die mit einer Reinigungsflüssigkeit und einem speziellen Textilband die Bildtrommel gereinigt haben.

Aber ich glaube kaum, dass Du soetwas noch findest. Ansonsten könntest Du den Recorder aufmachen und vorsichtig von Hand und einem weichen Brillenteinigungstuch versuchen die Videotrommel zu reinigen. Das ist aber nicht so einfach.

dafür gibt es oder gab es früher Reinigungskassetten, die man durchlaufen ließ.

Was möchtest Du wissen?