Fernseher mit 100 oder 200 Hz?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh je, wenn wenigstens die Verkäufer Ahnung hätten facepalm. Also bei einem Monitor (den ich dir auch empfehlen würde, wenn du das maximale aus deiner Ps3 rausholen willst) sieht es so aus, dass er sich je nach angegebener Herzanzahl, die bestimmte Menge an Bildern pro Sekunde vom Grafikchip abholt. Somit hast du mit einem 144 Hz Monitor auch dann schnellere Reaktionen, wenn dein Grafikchip/karte nur 60 rausgibt. Bei einem Fernseher läuft der ganze Mist meist über Zwischenbildberechnung, was wiederum etwas ganz anderes ist. Das heißt in der Regel, dass der 200 Hz Fernseher die 25 Fps abholt und dann nur die 175 dazwischen berechnet. Wenn aber ein neues Signal vom Grafikchip kommt, wo zum Beispiel ein Gegner zu sehen ist, wirst du den später sehen, als auf einem 60 Hz Monitor. Zu der Äußerung von deinem Vater: Es mag sein, dass man nicht 144 Fps wahrnimmt aber, bei einer Abfrage von jeder 144sten Sekunde ist das Bild logischerweiße schneller sichtbar als bei nur 25 und das ist das Entscheidende. Also: zum Zocken auf jeden Fall den Bildschirm nehmen. Zum Filme gucken ... naja. Deine Entscheidung, ob du das dann siehst. Hoffe ich konnte dir helfen :)

LG

Von einem Monitor war nie die Rede!Ich muss mich zwischen einem 100HZ-TV und einem 200HZ-TV entscheiden

0

100hz reichen. Ps3 unterstützt bei fast allen spielen eh nur 30 bilder in der sekunde, also bringt des nichts. Ausserdem sollte man nie auf die Verkäufer hören, die haben meist 0 ahnung und wurden nur geschult uns die teureren geräte anzudrehen.

Hi,

für 3D-Filme braucht man mindestens 120 Hz, aber echte Hz.

die ps3 kann soweit ich weiß eh nur 30Bilder pro Sekunde ausgeben. Und ein menschliches Auge nimmt 30Bilder pro Sekunde wahr. 100Hz reicht vollkommen ;)

bei der frequenz wird gerne bisschen geschummelt

wenn 200hz draufsteht können auch mal gerne nur 50-100 hz drin sein

ich hab einen 50" von sony mit 100hz und ps4 spiele laufen top

Was möchtest Du wissen?