Fernseher im Schlafzimmer

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

So weit kommt es noch: Fernseher im Schlafzimmer kommt überhaupt nicht in Frage. Da würde ich nur eine einzige Ausnahme zulassen - wenn Jemand krank ans Bett gefesselt ist. Und dann aber auch nur am Tage, nicht Nachts.

Habe schon von vielen Leuten gehört, dass der Fernseher beim Einschlafen sehr hilft. Für das Durchschlafen kann ich nichts negatives sagen, es sei denn der Fernseher bleibt an (wenn man keine Sleepfunktion hat) und fängt in der Nacht an z.B. laute Werbung (...) zu senden.

wir haben unsere Glotze vor 2 monaten komplett abgeschafft - ich habe das gefühl ich wäre ein neuer mensch! eine der besten entscheidungen meines lebens. Wir suchen nachahmer!

wie alle elektronischen geraete sondert ein fernseher elektrosmog aus. ich wuerd mich im schalfzimmer auch nicht zu vielen geraeten aussetzen.

Nein, kein Fernseher im Schlafzimmer, wenn ich mal fernsehe, dann sowieso nur über den Compi, und der ist im Wohnzimmer.

Im Schlafzimmer hab ich kaum Elektrizität. Auch keine Metallverbindungen im und ums Bett. Und ich habe wirklich den Eindruck, dass das gut ist und es mir seitdem besser geht.

Ich fall hier jetzt aus der Rolle, denn ich habe einen Fernseher im Schlafzimmer! Mich stört er auch nicht!

In mein Schlafzimmer kommt kein Fernseher. Da liegen haufenweise Bücher und die werden gelesen.

Da halte ich es mit der Hexe: Glotze im Schlafzimmer kann ich nicht haben. Magnetfelder? Ich glaube eher, dass diese Dauerberieselung vor dem Einschlafen für einen schlechten Schlaf sorgt.

Auch ohne eventuelle Strahlenbelastung hat ein Fernseher in meinem Schlafzimmer nichts zu suchen.

Fernsehen verstrahlt den Geist!

Und nicht nur den!:-))

0

Was möchtest Du wissen?