Fernseher geht nicht in den Stand-by Modus,Was kann man dagegen tun?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

3 Antworten

tja, ein Dank an das 21. Jahrhundert!

es wird leider viel zu viel Murks in die Geräte verbaut, egal ob TV, Wasch- Spülmaschine usw....

Wandel der Konsumgesellschaft....

also meistens ist bei einem TV das Netzteil hin oder ein Kondensator!

https://www.youtube.com/watch?v=LsnkHlFrVCE

ob sich das Rentiert, musst du entscheiden..

Wie wurde denn bestätigt, dass Strom "in den Leitern ist" ? 

Das Netzteil des Fernsehers wird halt defekt sein - daran kannst  DU gar nichts ändern, das ist ein Fall für eine Reparatur Werkstatt oder ein Fall für den Sperrmüll... 

Überhitzung, Kondensatoren checken als Start.

Da Du auf dem Gebiet der Elektronik nicht sehr sachkundig zu sein scheinst, wird nichts bleiben, als den Fernseher zur Reparatur zu bringen. Meist steckt hinter einem plötzlichen Totalausfall nur eine Kleinigkeit.

Da aus Deiner Frage nicht hervorgeht, ob noch irgend etwas geht (Standby-LED etwa) oder der Fernseher völlig "tot" ist und Du zudem auch nicht schreibst, wie Du darauf gekommen bist, daß in den "Leitern" (welche Leiter?, das Netzkabel?) Strom vorhanden ist, kann man dazu auch nichts Genaueres sagen.

Es könnte etwa ein Gleichrichter defekt sein (Kurzschluß, was zumeist auch zur Folge hat, daß auch eine Sicherung kaputt wird), auch der Trafo, ein Leistungstransistor, eine Diode oder ein Widerstand könnten defekt sein.

Aber wenn Du Dich damit nicht einigermaßen auskennst, hätte es wenig Sinn, nach dem Fehler zu suchen. Du könntest höchstens die ganze Netzteilplatine austauschen. Allerdings ist auch das noch keine absolute Garantie, daß der Fernseher dann wieder funktioniert, weil es auch sein kann (wenn auch nicht sehr wahrscheinlich), daß ein nachgeordentes System einen Defekt hat und nur die Schutzschaltung das Netzteil abschaltet.

1

Was möchtest Du wissen?