Fernseher Fernbedienung funktioniert plötzlich nur bei einem Meter Abstand ?

2 Antworten

Wäre die Fernbedienung oder was am Fernseher kaputt, würde sie auch bei geringem Abstand nicht mehr funktieren, oder ?

Nicht unbedingt.

Das mit der Batterie ist schon mal ein guter Ansatz, aber hast Du bei der Gelegenheit mal die Batteriekontakte gesäubert ?

Die Übertragung geschieht per (unsichtbarem) IR-Licht. Dazu hat die Fernbedienung eine Leuchtdiode und vorgelagert i.d.R. eine rote Streuscheibe. Diese Scheibe könnte 'blind' geworden sein (verkratzt) oder Grundig hat es zu gut mit der Reichweite gemeint und die LED überlastet, womit sie jetzt 'ausgebrannt' ist und eben nicht mehr so 'hell' leuchtet.

Mit einem Smartphone kann man das i.d.R. Pi-Mal-Daumen überprüfen. Dessen Kamera ist leicht IR-Empfindlich, d.h. man sieht die IR-LED auf dem Smartphone-Bildschirm weisslich blinken ... Ist das deutlich dunkler als bei anderen Fernbedienungen, dann wirst Du wohl eine neue Fernbedienung brauchen ...

1

Gesäubert habe ich nun, aber brachte nichts.

Der Test mit dem Smartphone habe ich gemacht und bei der Fernbedienung vom Fernseher leuchtet nur ein leichter weißer Kranz, im Gegensatz zu der vom Reciever. Das Licht ist deutlich zu sehen.

Danke, sieht dann wohl nach einer neuen Fernbedienung aus.

1

Originalfernbedienung?

1

Ja, ein Grundig, der ist knapp fünf Jahre alt.

0

Was möchtest Du wissen?