Fernsehen schauen im Wohnwagen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • strom
  • einen kompass
  • etwas geschick

lg, anna

Wenn du einen DVB-T plus Empfänger hast, kannst du die Öffentlich-Rechtlichen (ca 15 Stück) frei empfangen.

Eine Satschüssel, min 60cm, einen Sateliten-Receiver, Skartkabel oder Skart-HDMI-Kabel. So kannst du wenigstens an die 50 Programme empfangen.

DVBT kannst du vergessen.

Was für eine Antenne, was für einen Receiver, wo willst Du was gucken?

Mit einer terristischen Antenne bekommst Du (zumindest in Deutschland) nur noch (kostenpflichtig) DVBT. Dann brauchst Du einen DVBT Receiver mit Smartcard.

Ansonsten Satellitenfernsehn mit Sat-Antenne und DVBS Receiver.

Die wichtigen Programme sind kostenfrei zu empfangen.

Nur die nervigen Privatsender wollen extra Geld.

0

Mit der Antenne kannst du evt. nur private Sender gucken.

Was möchtest Du wissen?