Fernsehen am zweiten Fernseher mit Funk- Gerät?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die Beschreibung haste richtig verstanden aber du könntest da wo Kabel FS möglich ist einen 2. Receiver aufstellen und diese Signale übertragen. Solche Bild Ton Funksysteme gibt es auch wo das fernsteuersignal in gegenrichtung übertragen wird sprich den Receiver fernsteuert

Auf Anhieb fallen mir 2 Möglichkeiten ein: Im Wohnzimmer einen Fernseher mit KAbeltuner oder einen Kabelreceiver und einen normalen Fernseher. Daneben einen 2. receiver, der mit Adapter problemlos mit dem KAbelanschluss verbunden werden kann. DAs Signal des 2. receivers kannst Du dann mit deinem Funkübertrager zum TV im 2. Zimmer senden, und wenn der Tarnsmitter einen Rückkanal für die Fernbedienung hat, kannst Du auch die Programme wechseln, ohne jedesmal ins WoZi zu latschen. Die andere Möglichkeit: Falls Du im sendegebiet von Dvb-T lebst, nimm einen Dvb-T receiver oder einen TV mit eingebautem Dvb-T-Modul, und schick den Funkübertrager zurück.

Wenn du gleichzeitig unterschiedliche Programme sehen willst, dann brauchst du eine (zweite) DVB-C box, an die du die Funkübertragung anschließt. Daran liegt es, und jedes gerät am Markt kann nur das per Funk übertragen, was gerade empfangen wird.

Was möchtest Du wissen?