Fernsehanschluss österreich

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

welcher Anbieter? am besten den oder den Vermieter fragen. Bei manchen Häusern (Genossenschaft, Gemeinde u.ä.) werden die Programme für die "Grundversorgung" (ORF&co) ohne extra-Kosten eingespeist, der Rest kostet extra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wtobi
15.10.2010, 11:49

UPC... allerdings haben die nur ziemlich saftige beiträge..die verlangen 20 (!!!)€ pro monat nur für analoges TV : / naja ist n ganz normales wohnhaus, also denk ich mal wir werden wohl oder übel extra zahlen müssen :(

0

Was möchtest Du wissen?