Ferngesteuertes Flugzeugmodell

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein blaues Pushprop Modell sagt mir jetzt direkt nichts. Bei Flugmodellen hat sich in den letzten Jahren viel getan. Vermutlich ist Dein Modell Durch ein neues ersetzt worden. Waren vor ein paar Jahren noch Bürstenmotoren 27 mHz Anlagen und NiMh Akkus bei solchen Modellen Standard so gibt es inzwischen fast nur noch 2,4 Ghz Fernlenkanlagen mit kurzer Antenne und LiPo Akkus, die eine lange Flugzeit ermöglichen. Bürstenmotoren findest Du gelegentlich noch.

Schau Doch mal hier: http://familie-loeffler.de/2012/01/modellflugzeug-anfaenger/ da gibt's eine Menge Tipps was im Moment so aktuell ist.

google mal slowflyer

das sind innenraumtaugliche, ultraleichte modelle.

RTF heißt "ready to fly", mit akku und fernbedienung.

der markt ist so groß, daß du mit sicherheit sogar was besseres findest als das was du hattest.

Danke für die Antwort. Mein Modell war nicht innenraumtauglich. Hatte für Innen eine viel zu große Flügelspanne.

Eine Ergänzung hätte ich noch; Die Räder hatten eine Drahtachse und bestanden aus Plastik, natürlich blau.

Vielleicht hat ja jemand ne Ahnung welches Flugzeug ich meine.

0
@liedsucher

Und vielleicht noch wichtig:

Die beiden roten Propeller waren an der Rückseite der Flügel angebracht.

Gruss liedsucher

0

Danke an euch beide für die Antworten. Immer wieder super auf Leute zu treffen die auf Fragen jeglicher Art 'ne Antwort habn.

Ich habe mein Modell gefunden. Zwar 'ne andere Farbe aber das kann man ja ändern.

Gruss
liedsucher

SIMULUS Motorsegler "MOS-2710" - (Freizeit, Technik, Modellflugzeug)

Was möchtest Du wissen?